Letzte Woche hat meine Freundin mit mir Schluss gemacht, wie soll Ich mich im Gespräch morgen mit Ihr verhalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zunächst mal höre ihr aufmerksam zu und lass sie erzählen. Du weisst ja immer noch nicht genau, warum es zu dem Verlassen gekommen ist.

Du kannst dann reagieren, wie du fühlst oder nachfragen, wenn du noch unklare Sachverhalte geliefert bekommen hast.

Ob eine Beziehung, die bereits mal Aus war, wiederzubeleben sinnvoll ist, kann man nicht pauschal beurteilen. Es gibt tatsächlich Beziehungen, die wieder aufleben,  die funktionieren. Aber auch- und das sehr viel öfter- wo Beziehungen den Neustart nicht überleben oder es gar nicht mehr dazu kommt.

Es ist viel Porzellan zerschlagen und das Vertrauen zerstört. Das wirkt nach, das macht verkrampft, jeder versucht, die Klippen zu umschiffen, und eine solche Beziehung macht weder Spaß noch ist sie sinnvoll.

Manchmal entwickeln sich Menschen auseinander, oder es zeigt sich erst nach einiger Zeit, dass Unverträglichkeiten da sind, dass Charaktere nicht zusammen passen. Dann ist es besser, ein Ende auszuhalten, auch wenn es immer verletzt und einer der Verlierer dabei ist, als diese Beziehung mühsam am Laufen zu halten.

Die Selbstachtung darf man nie verlieren und man muss ehrlich sein, zu sich selbst, erkennen, was schadet, was man braucht und dann auch zu einem Partner.

Verstellen auf Dauer geht nicht gut und bringt noch mehr Verletzung mit sich.

Warte ab, wie sich die Lage darstellt und handle dann, wie dein Herz dir sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib wie du bist was anderes kann man nicht machen und komm dann zur sache und frag wieso sie schluss gemacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag sie, was los ist,

Aber eigentlich hat sie es schon gesagt: was fehlt ist Liebe oder Verliebtheit.

Das kann man auch nicht herbeireden, herbeiüberzeugen.

Wenn man das tut, ist es lächerlich, und für den andern peiunlich.

Nimm's hin und geh weiter auf die Pirsch, wenn du den Verlust überwunden hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oooz2
20.11.2016, 09:47

Danke ihr beiden für die schnellen Antworten.

Hab mir vorgenommen, mich danach erstmal n Monat nicht zu melden, hoffe das sie mich bis dahin vermisst und mich wieder von sich aus kontaktiert, immerhin liefs die letzten Monate super. Ich weis, ich sollte mir nicht so grosse Hoffnungen machen, aber uns verbindet noch so viel was ich nicht aufgeben möchte. Wir wollten eigentlich am 11.12 wandern gehen, wollt ihr das morgen auch als nächstes treffen anbieten. Meint ihr das wäre n guter Termin, sich wiederzusehen oder soll ich doch dann lieber warten bis sie sich meldet?

0