Frage von AuroraBorealis1, 48

Lest ihr euch die Flyer durch, die man manchmal bei Konzerten in die Hand bekommt?

Interessiert ihr euch für die Infos, die entweder auf andere Bands / Musiker oder Veranstaltungen hinweisen oder schmeißt ihr sie eher ungelesen weg ?

Haben euch die Flyer dazu auch mal gebracht, dort wirklich hinzugehen, CDs / Alben zu kaufen oder war es eher für euch ne leere Info ?

Antwort
von PuNk4M3, 24

Ich schaue mir Flyer aus Prinzip gern an weil ich daraus immer ein Stück lernen kann (bin Mediengestalter) :D Zu einem Konzert bin ich deswegen noch nicht gegangen aber Lust hatte ich manchmal schon.

Generell ist Online-Marketing aber viel effektiver.

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

Klar online ist gut, aber ich las, dass auch die altbekannten Methoden wie Flyer und Plakate noch gut ankommen.

Kommentar von PuNk4M3 ,

Kommen gut an, sind aber inzwischen selten so überzeugend wie eine solide Online-Präsenz. Wobei es auf die Zielgruppe ankommt.

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

wie kann man es online machen ? Geht ja bloß über Facebook, instagram und so ? Aber da spräche man doch auch nur wieder die Zielgruppe an, die eh schon kämen, aber nicht neue Leute ?!

Kommentar von PuNk4M3 ,

Deswegen geht es ja darum sich eine Online-Präsenz aufzubauen. Am Anfang kommen natürlich nur die bereits gewonnenen Fans dazu aber je mehr Social Media aktiv betrieben wird und je mehr Videos usw. verbreitet werden desto größer wird die Fanbase!

Online und Print gehen sogesehen indirekt Hand in Hand. Durch Leute die Flyer lesen kommen neue Social Media Fans hinzu, dadurch werden die Seiten die man führt mehr Leuten vorgeschlagen und Stück für Stück über längere Zeit gewinnt man auch im Internet neue Fans.

Das war jetzt nur sehr grob erklärt aber es macht an sich Sinn beide Dinge zu betreiben. :)

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

Sollte sich die Werbung online und Print ähneln, wegen dem Wiedererkennungswert, eher unterschiedlich oder parallel unterschiedlich gestaltete Werbung oder vielleicht  auch steigernd ( Bild verändert sich ) betrieben werden ohne die Leute / fans zu " überfordern " ? :)

Kommentar von PuNk4M3 ,

Auf jeden fall sollte sich beides ähneln! Am besten einen Mediengestalter an Land holen und sich mal zusammen an ein Konzept setzen :P Im Ernst, wenn alles aufeinander abgestimmt ist kann man viel größere Reichweiten erzielen weil alles einfach professioneller und durchdachter wirkt.

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

Hab ja nichts in der Richtung vor, ich interessiere mich eben bloß für das thema...wie, warum und was alles möglich ist :)

Danke für deine Infos 

Antwort
von ragazza001, 20

Kommt darauf an, ob mich das Thema interessiert. Wenn die Gestaltung gut ist, dann seh ich mir den Flyer auch gern genauer an

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

Sprechen dich vor allem Farben an oder der Aufbau ( text ) ?

Kommentar von ragazza001 ,

Beides. Es muss einfach einen stimmigen Gesamteindruck machen.
Der Textaufbau, der Textinhalt als auch die Farben und Grafiken müssen Interesse wecken

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

Haste mal ein Flyer gesehen, der abstoßend aussah ? Wenn ja, welche farben und Aufbau war bei ihm ? Zu viele Infos ? Zu viele farben ? War die Schrift Mist ?

Kommentar von ragazza001 ,

Hatte mal nen Flyer in der Hand mit komischen Brauntönen...sah wirklich schlecht aus. Was noch nicht geht, sind schwarz/weiß Flyer...die sehen fad aus.
Zuviel Text ist auch nicht gut. Der Text soll kurz, knackig und informativ, bestenfalls noch emotionalisierend sein. Generell gilt: Weniger ist mehr, aber zu wenig darf es auch nicht sein

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

Danke für deine Antworten :)

Antwort
von Vakemi, 28

Denke dazu eignet sich eine Umfrage mehr. Ich für meinen Teil schmeiß Flyer immer direkt in die nächste Tonne. Ausnahme: Gutscheine - die lese ich vorher

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

Bist nicht neugierig was auf den Flyer steht ? :)

Kommentar von Vakemi ,

Nein - das liegt aber zu 100% an der Art der Streuung. Man nimmt sie um höflich zu sein. Interesse ist meist keins vorhanden.

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

was würde dich bewegen, doch rauf zuschauen ? Ein Hinweis vom verteiler oder etwas Smalltalk zum Thema ?

Kommentar von Vakemi ,

Die Verteiler sind das A und O sie dürfen weder zu aufdringlich sein noch zu passiv und wenig informativ. Sind wir ehrlich die meisten Flyer heute sind überdesigned oder optisch nicht ansprechend da muss schon ein Mehrwert erzielt werden um die Aufmerksamkeit zu erhalten. Coupons/Aktionen usw, der Kunde braucht nen Grund um den Zettel zu behalten. Einmal Datum lesen bringt wenig das ist schnell vergessen.

Für was erhebst du die Daten konkret, dann könnte man aus Marketing Sicht genauer drauf eingehen.

Kommentar von AuroraBorealis1 ,

Das Thema interessiert mich allgemein :)

Stimmt leider. Man muss in diese Richtung etwas denken, dass die Flyer nicht zu überladen ist ( teuer in der Herstellung ) und dennoch schnell weggeworfen werden. Coupons ist schon eine gute sache, aber man muss es geschickt anstellen. 

Ab wo fängt bei dir Überladen an ? Zu viele verschiedene Farben ? Text ?

Kommentar von Vakemi ,

Das ist schwer zu sagen, kommt auf das Gesamtbild an. Was ich persönlich nicht mag fürs Auge ist zu dunkel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten