Frage von nightcorelover1, 43

Lesesucht, ja oder nein?

Hallo, also ich hab da mal ne frage(logisch). Ich bin 13 und ich lese für mein Leben gerne, aber wenn ich mal nich lesen kann Flipp ich aus, die schule schaffe ich grade so ohne lesen. Und jetzt kommt die frage habe ich eine Lesesucht oder bin ich einfach nur verrückt? ?

Antwort
von Mofrima, 22

Hey ho!
Mach dir darüber mal keine Sorgen, ich lese auch für mein Leben gern, und wenn du es trotz vielem Lesen gute Noten schreibst, kannst du das Lesen immer genießen. Vielleicht kannst du, so wie du es bezeichnest, aus deiner “Sucht“ mal deine Berufung draus machen. Du kannst zum Beispiel Lektorin werden, oder probiere dich doch selbst mal im Schreiben, vielleicht bist du eine geborene Schriftstellerin.
Noch was positives ist, dass Leute, die viel lesen grammatikalisch und im Aufsatz im Fach Deutsch meist viel besser sind, als die die nie ein Buch in die Hand nehmen.
Also Kopf hoch, lesen ist die schönste “ Sucht“ der Welt.

Antwort
von datectd, 19

Also ich sag mal... Beides

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten