Frage von hadisosl, 44

Brauche schnell Hilfe bei Leserbrief über Schöheitsops

hallo ich habe einen Zettel bekommen zum leserbrief unzwar: 1) Anrede 2) Einleitung 3) Eigener Standpunkt 4) 1. Argument: Stütze deinen Standpunkt mit einem Argument, entkräfte mögliche Argumente der Gegenseite. 5) 2. Argument und Beispiel: Stütze deine Sichtweise durch weitere Argumente 6) Schluss Ich habe jetzt die ersten zwei Punkte gemacht (schreibe leserbrief zu schönheits ops) und jetzt weiß ich nicht, was ich weiter machen soll. Was ist mit eigener standpunkt gemeint? Ich muss einen leserbrief mit pro und kontra schreiben ich bin selbst dagegen. Soll ich jetzt zuerst mit pro oder dann mit kontra beginnen? lg

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von PlanckEinstein, 21

Ein eigener Standpunkt ist deine eigene Meinung  zu dem Thema, also z.B.: "Ich finde Schönheitsoperationen nicht gut..."

Bist du sicher, dass du den Brief mit Pro und Kontra schreiben sollst?, denn auf dem Zettel steht ja nur, dass du Argumente FÜR deinen Standpunkt finden sollst, das würde dann bedeuten, dass du schreiben sollst warum du gegen Schönheitsops bist z.B.: "... weil sie möglicherweise riskante Eingriffe erfordern, auf die man auch verzichten könnte..." oder so ähnlich

Wenn ihr den Brief mit Pro und Kontra schreiben sollt ist es eigentlich egal mit was du anfängst, ich persönlich würde mit Pro beginnen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. LbG PlanckEinstein

Kommentar von hadisosl ,

aso ja also wir müssen pro und kontra schreiben aber sie sagte wenn ich z.b. dafür bin dann mus ich mit kontra beginnen und zum schluss pro und wenn ich dagegen bin mit pro beginnen und dann kontra aber bei pro soll ich halt so schreiben also argument was dafür spricht aber mit einem argument der gegenseite entkräften also so etwa z.b. schönheitsoperationen steigern das selbstbewusstsein (pro) jedoch ist es gesundheitlich nicht gut für den körper (gegenargument entkräftet) vielen danke dir für deine antwort eine frage hätte ich noch also ich hab jetzt die einleitung geschrieben die lautet so. : Sehr geehrte Redation! 

Ich habe in Ihrer Ausgabe den Bericht zum Thema..... gelesen. Der Bericht zeigt die Gründe um eine Schönheitsoperation durchzuführen. Aus diesem Anlass möchte ich Stellung zu diesem Thema nehmen. 

und wie sollte ich das jetzt weiter machen also mein eigener standpunkt ist ja ich bin dagegen und wie könnte ich das sagen z.b. Ich bin gegen Schönheitsoperationen aber es gibt auch einige Argumente die dafür sprechen, die ich mir angeschaut habe. Trotz dessen bin ich immer noch dagegen.

und dann das Argument was dafür spricht und dann entkräften würde das so gehen? lg

Kommentar von PlanckEinstein ,

Ich weiß ja nicht so genau wie ihr das schreiben sollt, aber du musst bedenken, dass ein Leserbrief nicht nur die klassischen Argumente, die im Bericht schon erwähnt wurden wiederholt, sondern noch etwas zusätzliches erwähnt.

Eine Frage von mir: In welcher Klasse und an welcher Schulart bist du?

Kommentar von hadisosl ,

ich bin in der 9ten schulstufe im gymnasium wir haben war den leserbrief eigentlich auch in der 7ten schulstufe gemacht jedoch hatte ich eine lehrerin die nur sagte schaut es euch im buch an und schluss daher hab ich jetzt mehr schwierigkeiten 

Kommentar von hadisosl ,

wir müssen den typ 1 verwenden also die meinung zu einem artikel und so

Anrede

Einleitung 

Eigener Standpunkt

1tes Argument

2tes Argument +Beispiel

Schlussteil 

Unterschrift

wenn man dagegen ist soll man mit pro beginnen bzw soll man ein Pro argument nehmen und drüber schreiben aber dann ein Gegensatz also dann wie ich vorher gesagt habe schönheitsoperatioen steigern selbstbewusstsein, jedoch gesundheitsschädlich das wäre das erste argument dann kann man mind 2 argumente nehmen die dagegen sprechen und beispiel dazu und dann ganz normal schluss usw

wenn man aber dafür ist dann ein kontra argument z.b. schönheitsops sind gesundheitsschädlich aber sie sind gut für Menschen z.b. die sehr stark übergewichtigt oder sowas sind und dann mind 2 argumente die dafür sprechen +beispiel und dann schluss

Kommentar von PlanckEinstein ,

Ich bin in der 7. Klasse, auch am Gymnasium, haben grad' auch Argumentation und kann mir vorstellen, dass das schwer zu verstehen ist, wenn man keine Lehrerin hat, wie insere, die das einem gut erklärt.

Antwort
von LisJo, 22

Dein eigener Standpunkt bedeutet deine eigene meinung
LG lis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community