Lesbisch oder Bisexuell ;-;?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Moin.

Deine primäre Frage kann ich Dir nicht schlüssig beantworten. Denn wenn man die Sexualität eines Menschen in eine bestimmte Schublade stecken will, ist es zunächst mal die Frage, wie diese Schublade sich denn definiert.

Für die einen reicht die Liebe zum anderen Gerschlecht als Definition für Heterosexualität und damit in Deinem Fall zur Bisexualität. Für die anderen definiert sie sich erst durch körperlich, geschlechtliche Aktivität.

Aber letztlich ist dieses Schubladendenken für Dich aquch noch nicht von Belang. In Deinem Alter machst Du gerade die aufregende Phase der sexuellen Selbstfindung durch. Und in dieser Phase gehört buntes ausprobieren einfach dazu.

In diese Phase kommt in Deinem Alter jeder. Aber viele leben diese Phase nicht aus, weil die ihnen anerzogene Vorstellung von Sittlichkeit und Moral dies nicht zulässt. Die meisten davon bezahlen dafür den hohen Preis, sich selbst in höherem Alter noch unsicher zu sein und an sich und ihrer Sexualität zu zweifeln.

Du machst gerade alles richtig. Lebe diese Phase aus, trau Dich, zu experimentieren. Dann weißt Du am Ende der Phase auch genau, was Du bist.

Bis dahin mach Dir keinen Kopf um Begriffe wie Hetero, Homo oder Bi. Die sind in Deinen jungen Jahren für Dich einfach noch nicht von belang und für Dich auch noch lange nicht festgelegt.

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie sich das anhört bist du lesbisch aber durch den Norm hast du dir möglicherweise eingebildet auf Jungs zu stehen oder sie zu lieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo erstmal Also klar ich kann dir nicht sagen ob du lesbisch oder nicht bist aber meiner Meinung nach, so wie du über das männliche Geschlecht denkst, trotz der verliebtheit jungs gegenüber, wirst du wohl eher doch mit Mädchen mehr anzufangen wissen und somit lesbisch sein, was ja keineswegs schlimm ist. Also das ist meine Meinung ich hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also....

Bisexuell ist so ein Spektrum du kannst Bi-Homoromantik sein also dich trotzdem mehr zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlen oder Heteroromantik dann fühlt man sich halt mehr zu männern hingezogen man hat trotzdem das Interesse an beiden Geschlechtern 

Du kannst dich auch als Pansexuell labeln sprich das geschlecht ist total irrelevant sondern nur der Mensch 

Oder wenn du dir hundert Prozent sicher bist das gar kein sexuelles Interesse an Männern da ist dann Kannst du dich auch Lesbisch nennen du kannst auch Lesbisch sein und trotzdem mal in einen jungen verliebt gewesen zu sein ....

aber ganz ehrlich du musst dich nicht selbst Labeln erst recht nicht in deinen Alter und wenn dann nimm das was dich am meisten glücklich macht egal ob Bi,Les,Pan,Homo,Regenbogen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teste dich aus.  Treibe es aber nicht zu öffentlich, Mitschüler(innen) können auch heutzutage gerade bei solchen (für sie problematischen) Themen grausam sein. Im laufe der Zeit wirst es merken ob du dich nur zu Mädels oder zu beiden hingezogen fühlst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pubertät

In dem Alter kann alles phasenweise interessant sein. Heute dies, morgen das. Mach dir keinen Kopf über so etwas. Klar, Peinlichkeiten vermeiden indem man alles gut durchdenkt bevor man was tut ;-) Aber eben nicht dran verzweifeln, dass du noch nicht weißt was du möchtest. Das wissen viele mit 20 immer noch nicht :-D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung