Frage von Doisac, 102

Lernt man, mit Eifersucht umzugehen?

Guten Tag Leute, meine Frage ist, ob man es im Leben irgendwann lernt, damit umzugehen? Damit meine ich die normale Eifersucht, welche in Beziehungen auftauchen, dass diese eine Beziehung kaputt machen kann, weiß ich auch und deshalb muss ich dringend lernen, damit umzugehen!

Ich wurde bisher in allen Beziehungen verarscht und es trat immer das ein, was ich vorhergesehen hatte.. nach dem Motto "Ich soll nicht mit meinem Ex-Freund schreiben? Dann tue ich das jetzt mal direkt!"

Auch meine jetzige Freundin hat mein Vertrauen missbraucht aber ich habe ihr verziehen, jedoch quäle ich mich mit der Eifersucht rum, ich liebe sie aber es fällt mir schwer, ihr zu vertrauen, bekomme Herzrasen, zittern, Wut, Schlafstörungen, das volle Programm und bei jeder Kleinigkeit, die darauf hinweisen könnte, dass sie mit anderen Kerlen was unternimmt oder schreibt, lässt mich direkt ausflippen, werfe es ihr vor, sie antwortet verdächtig oder genervt, es verstärkt meine Eifersucht, ich unterdrücke meine Wut und ignoriere sie und entschuldige mich kurz danach wieder bei ihr wenn die Eifersucht nachgelassen hat aber das ist ja kein Zustand, bitte helft mir!

Ich komme gut mit ihren Eltern klar, sie kennt auch meine, sie verheimlicht mich auch nicht, hat überall offen stehen, dass sie mich liebt mit Namen und auch Bilder mit uns als Profilbild wie wir uns küssen, also eigentlich recht gute Vorraussetzungen dafür, dass sie treu ist... aber dieses Gefühl kommt hoch, wie ein Toilettengang, es ist leider alltäglich und ich kann nichts dagegen unternehmen..

Dazu noch erwähnt, am Anfang der Beziehung zeigte ich absolut keine Eifersucht, hatte meinen Frieden bis sie den "Seitensprung" hatte, seit dem zweifel ich an allem..

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Celincheeeeen, 66

Eifersucht ist eine Charaktereigenschaft und wenn dein Vertrauen oftmals Missbraucht wurde, kann es gut sein dass dein Gehirn sich immer denkt, dass du aufpassen musst dass die Menschen dich nicht verletzten. Im Laufe des Lebens wird sich das bestimmt einpendeln aber wenn man so oft verletzt wurde dann müssen de Menschen das auch mal verstehen natürlich sollte kein eifersüchtiger Mensch direkt zum Kontrolleur werden aber stell dir vor irgendwann bist du verheiratet jahrelang, dann ist man glaub ich mal nicht mehr so eifersüchtig du musst nur den richtigen Menschen finden aber auch nicht immer mit dem Gefühl ''ich werde eh verarscht'' in eine neue Beziehung gehen :)

Antwort
von Ostsee1982, 28

Eifersucht ist nicht, wie jemand anderer hier schreibt, eine Charaktereigenschaft sondern ist ein Folgeerscheinung von mangelndem Selbstbewusstsein. Wer sich selbst nicht mag, kann kaum glauben, dass jemand anderer es tut. Eifersucht wird zur ständigen Suche nach Bestätigung. Folgedessen muss man nicht lernen mit Eifersucht umzugehen sondern in erster Linie das Selbstbewusstsein stärken. In deinem Fall solltest du auch über deine Partnerwahl nachdenken wenn du schreibst du wurdest „immer“ vera*scht. Wenn das immer ist dann kann was nicht stimmen.

Dazu noch erwähnt, am Anfang der Beziehung zeigte ich absolut keine
Eifersucht, hatte meinen Frieden bis sie den "Seitensprung" hatte, seit
dem zweifel ich an allem..

Damit gibst du dir die Antwort schon selbst. Wenn du eine Beziehung aufrecht erhaltst wo die Partnerin fremd geht und du weißt, dass du damit nicht zurecht kommst übergehst du deine Gefühle und entwickelst damit deine genannten Folgeerscheinungen.

Antwort
von Ellen9, 24

Das ist keine einfache Angelegenheit, Doisac. Dass Deine Freundin einen Seitensprung hatte, ist keine gute Basis für das Vertrauen. Deswegen zerbrechen viele Beziehungen. Du solltest Dich schon auf sie verlassen können. Wenn damit erst Deine Eifersucht aufgetaucht ist, wundert mich das nicht. Damit das Ganze eine Chance hat, müsstet Ihr darüber reden, wie das am Besten funktionieren kann. Wenn Ihr zu keiner Lösung findet, wäre eine Trennung vermutlich der richtige Weg. "Alles Gute"

Antwort
von alineakk, 52

Ist bei meinem Freund genau so! Auf einer Seite find ich es manchmal süß, aber es ist auch total nervig. Er will das auch ändern, aber das geht nicht wirklich. Ich versuche jetzt einfach mich etwas anzupassen, also auch nicht gleich auszurasten, wenn er sowas dummes sagt. Also versuche ich einfach mit der Eifersucht von ihm klar zu kommen, ihm zu Liebe. :) Solltest deiner Freundin das aber auch so sagen, damit sie dich besser versteht.

Antwort
von kokomi, 44

berechtigte zweifel, das stimmt, aber du hast ihr verziehen, mach dir nun das herz nicht mehr schwer, denn dann hat die beziehung keinen wert und du musst dich trennen

Antwort
von Sonja66, 38

Lernt man, mit Eifersucht umzugehen?

Aber natürlich! Du bist gerade dabei, was ich sehr gut finde!

Eifersucht ist die Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft, heißt es da so schön ;-)

Es sind also deine Gedanken, die dich am Ende so fühlen lassen. Weiter ist es wohl sehr anstrengend für dich, ständig was vermeiden zu wollen, damit du Schmerz und Leid nicht in Erfahrung bringen musst. Besser wäre vielleicht, damit umgehen zu können.

Schmerz spricht davon, kränkende und schmerzende Gedanken bleiben zu lassen, zu ändern......, sich vom Gegenteil dessen zu überzeugen....., auch die Vorteile dessen zu erkennen, um sie dann anzuerkennen :-)
Vielleicht ja fügst du dir selbst Schmerz zu, indem du zu oft gegen dich selbst lebst.....?

bis sie den "Seitensprung" hatte, seit dem zweifel ich an allem..

Naja also, dass kann wohl jeder schnell verstehen, dass dir dein Vertrauen abhanden gekommen ist.
Vielleicht solltest du deinen Zweifeln mal mehr Raum geben, sie da sein lassen und kritisch hinterfragen.
Vielleicht kannst du damit einfach nicht leben und hast sogar recht damit?
Wer einmal ....., geht vielleicht wieder.....

Und ganz wichtig wäre sicherlich für dich zu erkennen, wann und wo immer du selbst dir selbst untreu bist?
Vielleicht gleich in dieser Angelegenheit?, weil du mit ihr zusammen bist, obwohl es dir gegen den Strich geht?, obwohl du sie nicht mehr sooo leiden magst, eben weil.....

Solltest du dir selbst endlich mal treu sein, damit es andere auch können?
Solltest du dich selbst endlich mal ernst nehmen, damit dir andere dann folgen können?

Solltest du deine Wut mal hinterfragen?, vor allem nach den/deinen dahinter liegenden Bedürfnissen? Solltest du dir diese einfach mal erlauben, zu ihnen stehen?

Solltest du einfach mal zu dir, deinen Gefühlen, deinen Ansichten stehen und entsprechend handeln?
Fehlt dir dazu der Mut?
Dann bedenke: Nur der Mutige wird belohnt!!!!  :-)))))

Zwang, den du dir selbst auferlegst, um dem treu zu bleiben, was du liebst, unterscheidet sich nicht von der Untreue.
François VI. Duc de La Rochefoucauld
(1613 - 1680), franz. Offizier, Diplomat und Schriftsteller


Antwort
von beangato, 37

Na ja - wenn Du eine Beziehung halten willst, musst Du lernen, Deine Eifersucht zu zügeln. Denn:

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft.

http://www.gutzitiert.de/zitat_autor_friedrich_ernst_daniel_schleiermacher_thema...

Vertrauen zu seiner Partnerin spilet eine wichtige Rolle.

Kommentar von Ellen9 ,

Interessanter Link.

Antwort
von WeiserMann, 7

Unbedingt selber weibliche Bekanntschaften machen. Mit anderen Frauen was unternehmen. Und andere schöne Frauen als Option haben.

Momentan bist du sicher in ihrer Hand, sie weiß das du außer ihr keine Wahl hast , während sie sich noch mit anderen Typen trifft .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community