Frage von AlexSimpson, 47

Lernt man in England Französisch als Fremdsprache?

Antwort
von HansH41, 21

Ja, rudimentär, also ohne großen Wert. Gelegentlich auch Deutsch oder Spanisch.

Aber es gibt Schüler, die aus Interesse an der Fremdsprache, diese intensiv lernen.

Gelegentlich auch Deutsch.

Antwort
von Bswss, 31

Ja, natürlich. Französisch wird sogar in nahezu ALLEN englischen Schulen angeboten.

Leider lernt deshalb anscheinend KEIN englischer Schüler ( keine englische Schülerin wirklich Französisch - zumindest nicht in der Schule. Ein Grund mag sein, dass in vielen Schulen Englands Fremdsprachen nur EIN (1) Jahr lang Pflichtfach sind.

"Englisches Französisch" (mit falscher Betonung, ohne Nasale, mit englischem r und ohne den ö-Laut) klingt oft unfreiwillig komisch.

Antwort
von inicio, 15

diese sprache wird in fast allen englischen schulen als fremdsprache angebeoten, zum teil auch deutsch.

leider wird in Engalnd auf fremdsprachen nur wenig wert gegt, oft werden framdsprachen nur eine kurze zeit und in geringer stundenzahl pro woche angeboten.

wenn man pro woche  nur 2 stunden franzoeisch/deutsch/spanisch angeboten bekommt und oft nur fuer  max mal 2 jahre -kann man keine fremdsprachenkenntnisse erwerben.

es gibt wenige ausnahmen.

in cambridge gab es eine sixtfrom da wurde in deutsch faecheruebergreifend unterrichtet.diese schueler  konnten dann wirklich gut deutsch sprechen.

Antwort
von Hooks, 27

Ja, als erste.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community