Frage von innerscream, 53

Lernt man im Alter auch ohne Therapie mit seinem Gewicht zu leben und wären 55-58kg bei 1.70m noch oke?

Also der erste Punkt..

Kann man auch wenn man ein gestörtes Verhältnis zu seinem Körper hat und zum Essen..könnte man dann auch ohne Therapie,indem man älter wird einfach langsam drüber wegschauen oder bleibt das für immer und wird eventuell schlimmer?

Und der zweite ... wären,wenn man von 66kg bei 1.70m auf 55kg abnimmt in Ordnung?.. Weil 58 ist so nahe an 60kg... eigentlich wären mir 50kg lieber,aber dann wäre ich untergewichtig und würde so viel wie ein 14jähriges Mädchen wiegen..was ich eigentlich weniger schlimm finde... oder würde man das Gewicht gar nicht sehen und ich sähe trotzdem aus wie jetzt?

:-(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität, Körpergewicht, gesund, ..., 29

Hallo! Wir kennen uns schon. Wie sich das später entwickelt ist schwer zu prognostiziere aber meistens wird alles Entspannter. Dein Idealgewicht lieht um 60 kg. Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich. Auch 54 / 55 kg wären noch in  Ordnung aber darunter wird  es halt ungesund. Wichtig ist auch dass Du Dir da nicht zu viel Stress  machst. 

Ich wünsche Dir, dass Dir alles gelingt, was Du Dir erhoffst.

Kommentar von kami1a ,

Danke für den Stern

Antwort
von tomm1993, 53

Mehr abnehmen würde ich auf keinen Fall, eher zunehmen, das ist gesünder und sieht besser aus. Das ist auch keine frage eines alters denke ich. Manche gewinnen im alter natürlich mehr Selbstbewusstsein und sagen einfach "ich bin perfekt so wie ich bin", aber es gibt natürlich auch magersüchtige Erwachsene. Was mich aber ehrlich interessiert ist, da ich hier so etwas öfter lese, warum ihr so mager sein wollt?

Kommentar von innerscream ,

Zunehmen... bei 66kg... ähh.. okay... und zu deinem.. “Was mich aber ehrlich interessiert ist,da ich hier so etwas öfter lese,warum ihr so mager sein wollt?“.. die meisten sind einfach krank. Und der Rest will wahrscheinlich nur dem Schönheitsideal nachlaufen und der Rest sich wohlfühlen (wo ich zu gehöre)

Kommentar von tomm1993 ,

ich bin jetzt von den 55 kg bei meiner ersten aussage ausgegangen

Antwort
von MiraTaria, 44

Also grundsätzlich fänd ich 55kg schon echt grenzwertig! 60kg sind doch vollkommen okay... wenn du dir aber Gedanken darüber machst ob die zwei Kilo nicht doch noch gehen solltest du vielleicht Lieber mit jemandem darüber reden der sich damit auskennt.

Antwort
von angy2001, 47

58 ist die unterste Grenze für Normalgewicht bei dieser Größe. Weniger solltest du nicht wiegen. Nah an 60 Kilo ist Unsinn, es ist weniger als 60 Kilo und Punkt.

Und ja, man kann sich, wenn man älter wird, besser mit seinem Gewicht anfreunden - vor allem wird man mit der Zeit ein realistischeres Bild von sich bekommen. Nach der Pubertät wird es besser werden.

alles Gute für dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community