Frage von LearaT, 32

Lernt man die Aussprache einer Sprache auch beim Musik hören?

Die Frage klingt vielleicht komisch, aber ich frage mich das, weil ich grade english lerne. Meine Aussprache ist vergleichsweise gut, aber bei weitem nicht perfekt. Ich könnte ja Videos auf YouTube schauen. Ich verstehe eigentlich alles, aber das ist einfach langweilig etwas langweilig^^ Ich höre lieber den ganze Tag Musik. Also lernt man so auch die Aussprache?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FouLou, 17

Am besten lernt man es in direktem Kontakt mit andersprachigen. Filme und videos in denen die leute sprechen sind auch recht gut geeignet.

Bei musik sehe ich das schon etwas schwieriger. Da die melodie die aussprache verzerrt. Gerade das timing und die länge der Wärter werden ja sehr variiert und wenn man die wörter nicht kennt kann sich da recht schnell ne falsche aussrache einschleichen.

Probiers mal mit nem lied im deutschen und höre mal wieviele von den gesundenen wörtern man denn eigentlich so ausspricht. Im englischen wirds nicht viel anders sein.

Ansonsten lernt man besseres sprechen nur in dem man auch selber spricht. Grade was fließendes Sprechen angeht wirds schwer wenn man kaum erfahrung mit selber sprechen hat.

Antwort
von Virginia47, 9

Musik ist da eher weniger hilfreich. 

Da werden die Wörter oft verdreht, dass sie zum Rhythmus passen. 

Auch yt-Videos halt ich nicht für das non plus ultra. Wenn ich mir die deutschen ansehe, bezweifle ich, dass die englischen einwandfrei sind. 

Guck dir liebe englischsprachige Filme im Original an. 

Antwort
von Wissen321741, 17

Naja, wenn du englische Heavy-Metal Musik hörst wird das nicht so gut gehen, aber bei anderer Musik sollte das natürlich gehen, aber das ist dann ja eher die Aussprache der englischen/amerikanischen/etc. Bevölkerung und nicht die antrainierte akzentfreie Aussprache (ist natürlich auch nicht immer perfekt, weil das halt ne fremde Sprache ist) der Schule.

Kommentar von Saturnknight ,

aber Heavy Metal Texte haben mehrere Vorteile.

Dort kommen beispielsweise auch Wörter vor, die in Poptexten eher selten genutzt werden. Zumindest hab ich viele der Wörter, die ich in Metal-Texten gelesen habe, selbst nachschlagen müssen, obwohl sie mehr oder weniger oft im englischen benutzt werden.

Dazu kommt noch: bei klassischen Heavy Metal Bands wie z. B. Judas Priest oder Merciful Fate haben die Sänger oft eine klassische Ausbildung und beherschen ihre Stimme.

Aber ich weiß woran du wohl denkst: Death Metal, Black Metal, etc. also Gesang bei dem man keine Worte mehr versteht. Aber zumindest ich bin dann immer hingegangen und hab mir das Textblatt zur Hand genommen. So hat man dann den Text vor Augen (und oft versteht man dann doch was gesungen wird).

Kommentar von Wissen321741 ,

ja, ich mein black metal, etc., da hört man wirklich nichts raus, wenn man nicht den Text sieht

Antwort
von markus12k, 16

Jap ich hab englisch auch durch Musik Filme und Games gelernt kam es nicht perfekt aber es reicht für Die nötigste Verständigung 

Antwort
von Hochantenne, 8

Nein.

Man lernt das eher mit Filmen und Serien. Ich denke nur an den Song von Niko und Vinz (am I wrong), bei dem man versteht (Emma Rong, Tschernobyl the things that I can see, lashes of a Vieh)

Zum Lernen denkbar ungeeignet.

Antwort
von rlstevenson, 15

Natürlich.

Antwort
von Saturnknight, 15

da wäre ich vorsichtig. Die singen ja nicht immer genauso, wie es richtig ist.

Ich meine, mal als extremes Beispiel: manche sagen "Biatch" statt "Bitch" ...

wenn dann noch Dialekt dazu kommt ... ich würde eher Filme angucken oder Nachrichtensendungen.

Kommentar von LearaT ,

Gute Idee, gibt nur das Problem, dass ich nichts, aber auch gar nichts so langweilig finde, wie Nachrichten ;) Aber danke, ich wird es mal mit Filmen versuchen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community