Frage von Bonni1509, 17

Lernen zu lernen. Wie schaffe ich es einfach mal zu lernen?

Hallo , mein ganzes leben lang ist mir die schule sehr zugeflogen. Mit drei konnte ich bereits lesen schreiben und einfache rechenaufgaben lösen. Meine hausaufgaben machte ich in der grundschule nachmittags in fünf minuten und konnte mich dann den rest des tages vergnügen. In der unterstufe der weiterführenden schule hatte ich auch keine probleme. So kam es dass ich die schule irgendwann komplett vernachlässigte. Ich dachte mir ich könnte sowieso alles sofort verstehen und müsste gar nicht mehr zuhören. In der neunten klasse fing ich an stunden zu schwänzen. Immer wenn eine physik hü anstand verbrachte ich einfach die ganze stunde auf toilette . Dabei müsste ich doch einfach nur mal ein bisschen lernen. Denn ich verstehe wirklich sehr leicht. Aber ich kann mich nicht dazu aufraffen. Wenn ich in meinem zimmer bin lenkt mich diese stille die ganze zeit ab. Wenn ich unten lerne stören meine geschwister mich. Ich schaue mir meinen lernstoff an . ich lese absatz für absatz. Jeden von ihnen mehrmals . aber mein hirn möchte den inhalt einfach nicht aufnehmem. Ich lese worte oder aufgaben und weiß danach wirklich kein bisschen was ich gelesen habe. Stattdessen denke ich die ganze zeit über irgendwelche andere dinge nach. Ich denke an tausend sachen gkeichzeitig . dazu habe ich meistens sogar noch einen ohrwurm von einem lied. Meistens denke ich mir dann plötzlich: gut jetzt werde ich struktur in mein lernen bringen. Als erstes erstelle ich mir dann erstmal einen lernplan oder schreibe mir merkblätter. Aber das verschwendet einfach alles nur so viel zeit. Ich bräuchte mir eigentlich wirklich nur alles ein bisschen durchlesen aber ich schaffe es einfach nicht. Ich kann die inhalte nicht erfassen weil ich zu abgelenkt bin und zu viele gedanken habe. Ich kann übirigens auch nie schlafen wegen den ganzen gedanken.

Antwort
von KenanNexus, 17

denk dran motiviere dich und denk was sind meine ziele was will ich mal werden das bringt dir was und mach dir ein lernplan zb hausaufgaben 30 min und lernen jeden tag 30 min  länger ist nicht gut  weil ein gehirn nicht so viel speichert könntest mal deine lehrern fragen wie das geht sie wird ja dafür bezahlt und auch nicht verstehst dann geh zu nachhilfe weil 10  te klasse ist sehr wichtig wegen prüfungen usw

viel erfolg bei der sache 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten