In Physik mit Spaß Lernen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kein Fach ist näher an der Realität als Physik. Das heißt, du kannst dir für fast alles ein Experiment ausdenken. Man kann auch gut zusammengestellte Experimentier-Kästen zu einem Thema kaufen, mit denen man dann ganz viel ausprobieren und herumforschen kann.

Bei Oberstufen-Physik wird es schwieriger mit den Experimenten. Aber es gibt tolle Video-Illustrationen für Relativität, Quantenmechanik und so weiter. Nimm dir so ein Vorbild, dazu einen Zeichenblock, und male zu jeder Aufgabe eine Grafik. Verzerrte Raumlinien, Magnetfeldlinien ... alles in schön bunt.

Wenn du so erstmal verstanden hast, worum es genau geht, musst du eigentlich auch nicht mehr lernen. Denn dann kannst du alles selbst herleiten. Das ist genau das Schöne an Physik: Einmal kapieren, nie mehr auswendig lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade in Physik kannst du dir vielleicht je nach Thema praktische Sachen z.B. Experimente ausdenken, die dich interessieren. Wenn dir praktische Sachen mehr liegen und dir sowas Spaß macht, dann lernst du vielleicht ganz nebenbei. Kommt natürlich immer auf das Thema an ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?