Frage von Antimon13, 23

Lernen mit Apps - Erfahrungen?

Hallo Community!

In letzter Zeit habe ich von meinen Kids häufiger mitbekommen, dass sie gerne mit YouTube- Videos lernen und sich auch für Apps zum Lernen interessieren würden. Hier im Forum haben auch schon verschiedene Teilnehmer mal nach Beispielen für solche Apps gefragt und einige gute Vorschläge bekommen..

Mich würde jetzt mal interessieren, ob diese Apps auch wirklich sinnvoll wären. Also zum Beispiel Nachhilfe ersetzen oder unterstützen, oder vielleicht ist das ja auch eine ganz eigene Form des Lernens. Finde ich wie gesagt ganz spannend, daher würde ich mich auf Eure Meinungen oder Erfahrungsberichte freuen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Noidea333, 11

Ich persönlich habe oft "Mathematics" verwendet. War super, vor allem in der Oberstufe, mit Kurvendiskussion, Graph zeichnen lassen, mit Nullstellen und Extrempunkten usw. ... oder Vektor-Rechnung usw.

Oder "Mathe Experte" Da sind die wichtigen Rechenregeln z.B. erklärt, Bruchrechnung, Prozentrechnung usw. ... Das ist dann ab der Mittelstufe sehr brauchbar.

Es gibt natürlich auch zig andere apps für Mathe und viele andere Fächer, wie Englisch oder Französisch. Kleinere Spiele, wo man Vokabeln lernen kann.

Aber ich persönlich fand nur Mathe auf Dauer gesehen für das Handy gut. Ich durfte es ja am Abendgymnasium auch im Unterricht meistens verwenden (außer bei Prüfungen!).

Aber bei den Sprachen finde ich allgemein das Internet viel besser und handlicher.

Auch bei Biologie z.B. ist das Internet mit all den Seiten und YouTube - Videos echt super und alles wird schnell und verständlich erklärt.

Kommentar von Antimon13 ,

Sehr gute Infos! Vielen Dank! Besonders das mit der Matheapp macht echt Sinn. Deine Tipps werd ich mir mal anschauen.

Antwort
von Simbri, 16

Können sie definitv. In der Regel reicht eine kurze Google Recherche nach Lern-Apps zu dem jeweiligen Themengebiet und ein Blick in den jeweiligen App-Store. Selbst kostenlos gibt es da genug Vernünftige und so kann man immer nebenbei lernen.

Kommentar von Antimon13 ,

Ahh, ok danke! Freut mich sehr. Da scheint sich doch ein interessantes neues Feld zu entwickeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten