Lernen, Gefühle in Worte zu fassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Richtig lernen, denke ich kann man das nicht. Man muss einfach die richtigen Worte zusammenfinden, und sie dann genauer beschreiben. Es ist eigentlich nicht so schwer, sag einfach, was du fühlst, was du sagen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo EITorrito,

bis zu einem Grad kann man das schon lernen. Wichtig dabei ist, dass man (du?) sich über seine Gefühle klar wird. Daher ist eine Möglichkeit, erstmal zu versuchen, sich selbst seine Gefühle zu erklären. Und dabei zu fühlen, wie ich es empfinden würde, wenn mir genau das jemand sagt.

Bei der"Beschreibung" der Gefühle immer bei dir bleiben - v.a. bei negativen. Also nicht "Du hast mich beleidigt!", sondern z.B. "Ich bin traurig, dass du das so siehst."

Viel Erfolg beim Üben und Tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lese und schreibe Gedichte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung