Frage von HurricanX, 17

Lernapps für Kinder?

Hallo ich suche Lernapps für mein Kind. Er ist 7 Jahre und wir suchen apps mit dem schwerpunkt rechnen und lesen. Das ganze brauchen wir für Android und wenn möglichst mal kostenlos.

Antwort
von GroupieNo1, 8

Ich finde es traurig, dass Eltern nach so etwas fragen. Mit 7 Jahren sollten die Kinder nicht mehr als 10 Minuten Computer/Handy/pad Zeit haben. Und für 10 Minuten zu beginnen Mathe zu lernen ist sinnlos. Diese Zeit sollte tatsächlich für das Kind "Freizeit" sein.
Lernen können die Kinder an ihrem Schreibtisch!
Leider kennen/können heute Kinder kein lük mehr. Es entspricht wohl leider nicht mehr dem heutigen Zeitgeist, weil es eben nicht "kostenlos" ist sondern hier in die Bildung der Kinder investiert werden muss.
Ja es ist auch in diesem Alter noch wichtig die "Lehrmittel" anfassen zu können, sie eventuell auch anderweitig zu nutzen, was mit einer App reichlich schwer wird.
Also bitte tue deinem Kind den Gefallen, lass die Medien tatsächlich zum "spielen" und zum Auszeit nehmen und Kauf Lernspiele zum anfassen.

Kommentar von HurricanX ,

Lük spielt unser Junge noch gerne, mein junge kam mit der Idee, darum auch kostenlose App da ich weiss das er es nicht lange macht. Er sitz eh lieber auf seinen neuen Schreibtisch. Wenn sich eine App auszahlt bin ich auch bereit dafür zu zahlen.

Antwort
von SaMuhWuh, 4

Ich würde auch von einer App abraten. Da ist das lernen sehr einseitig. Es wird nur der visuelle Sinn genutzt. 

Geneinsames Lernen mit zb. den Eltern oder einem guten Nachhilfelehrer bringt viel mehr - das Gehirn lernt nachhaltiger wenn das lernen über positive Beziehung geschieht und wenn mehrere sinne angesprochen werden. Das einmaleins gemeinsam auf dem trampolin aufsagen, dann wird er das nie vergessen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community