Frage von Manleitner, 43

Lenovo-Tablet Erfahrungen?

Hallo:) Ich habe mir um nur 50€ dieses Lenovo-Tablet gekauft:

https://www.amazon.de/Lenovo-Quad-Core-Prozessor-Touchscreen-Android/dp/B00TFECJ...

Hat jemand Erfahrungen damit gemacht. Bei den Kommentaren bzw. Bewertungen lese ich auch einige schlechte Erfahrungen bzgl. WLAN usw. Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit gemacht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JonasMolitor, 22

Also ich Hatte eins von medion das ist jedoch kaputt gegangen weil die Lade Buchse der letzte kack ist und ich das Ding nicht mehr Aufladen kann das hat 100€ gekostet und war nach nem halben Jahr kaputt.

Dan hatte b.z. Habe ich ein ein anderes von Leonov (89€) das ist größer als das medion und die ladebuchse war ganz inordnung aber manchmal wenn man es aus macht ging es nicht mehr an erst nach ner Stunde oder so, aber einmal ging es garnicht mehr an und ich hab es eingeschickt und es kam repariert zurück das einzige Problem ist das, dass Internet von alleine aus gegangen und es ist sehr langsam und hängt sich gerne mal auf.

Dann Hat mein Vater meiner Mutter eins geschenkt (auch von medion aber größer 100€) das ist von allen das beste und klappt immer noch super nur es ist ein bisschen langsam stört aber nicht so.

Mein message zu deinem 50€ tablet ist : erwarte nicht zu viel für 50€, weil ein gutes tablet hat seinen Preis, und wenn das kaputt ist und du ein tablet brauchst, willst oder so würde ich mir überlegen ein bisschen mehr Geld zu investieren

LG
Jonas

Expertenantwort
von andie61, Community-Experte für Handy, 20

Ich hatte das von Vodafone mit 3G es ist 2x kaputt gegangen und getauscht worden,beide male der selbe Fehler,es hat keine Netzverbindung mehr aufgebaut,der Fehler bestehht jetzt auch auf dem dritten Gerät,es muss mindestens 6x an und wieder ausgeschaltet werden damit es eine Netzverbindung aufbaut,ein Reset bringt da auch nichts mehr,ich würde es mir nicht noch einmal holen,es trat dann auch noch ein Pixelfehler auf,es liegt jetz als Ersatzgerät rum,und ich hoffe ich muss es nicht noch einmal nutzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community