Frage von dudumoritz, 87

Lenovo T410 ThinkPad geht einfach aus?

Hallo, mein ThinkPad (Lenovo T410) geht einfach komplett aus. Solange ich nur über Akku arbeite passiert garnichts. Sobald ich ihn aber am Strom habe (quasi zum aufladen), dann geht er nach wenigen Minuten einfach komplett aus.

Woran kann das liegen?

Ergänzug: Auf die Antwort "Netzteil defekt" hin, habe ich ein neues Netzteil angeschafft. Leider liegt es nicht daran. Der Compi geht nach wie vor einfach aus. Mittlerweile ist er auch im reinen Akkubetrieb einfach mal ausgegangen.

Also im Strombetrieb geht er nach 15 - 30 min zum ersten mal aus. Danach in kürzeren Abständen. Im Akkubetrieb ist das gestern zum ersten mal passiert.

Expertenantwort
von Roderic, Community-Experte für Hardware, 70

Netzteil defekt.

Antwort
von SitcomTV, 36

Die von dir geschilderten Symptome deuten auf einen Fehler hin, der durch eine leichte Spannungsspitze entstanden sein kann. Daher ist eine Reststromentladung notwendig. Diese Entladung beseitigt Restströme in den internen Bauteilen Ihres Notebooks. Führe bitte die nachfolgenden Schritte durch, damit das Gerät schnellstmöglich wieder einsatzbereit ist: 1. Schalte das Notebook aus. 2. Trenne nun alle Geräte vom Notebook (Drucker, Scanner, Festplatten). 3. Entnehme auch, wenn eingesteckt, die Speicherkarte im Cardreader. 4. Ziehe das Stromkabel vom Gerät ab. 5. Entnehme bitte den Akku. 6. Nun halte den Einschaltknopf am Notebook für ca. zehn Sekunden gedrückt. 7. Bitte setze den Akku wieder ein. 8. Als Nächstes stecke das Stromkabel wieder in das Gerät. 9. Jetzt kannst du das Notebook wieder einschalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community