Leitfrage für die Facharbeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe keinen konkreten Vorschlag, aber folgenden Ansatz.

Zunächst überlegst Du Dir, was Dich an diesem Thema interessiert. Gänge Methoden für die Themensuche sind z.B. Brainstorming oder Clustering (siehe: http://www.ahs-vwa.at/mod/data/view.php?d=2&perpage=100&search=&sort=29&order=ASC&advanced=1&f_39=Themenfindung,+Forschungsfrage,+Erwartungshorizont)

Wichtig ist, dass Du etwas auswählst, das das Thema eingrenzt, ein Teilaspekt.

Für die Formulierung der Frage gibt es eine Reihe von hilfreichen Hinweisen in einem Dokument auf der o.a. Seite. 

Persönlich würde ich als Erstes mit einer Wie-Frage beginnt. Eine solche Frage lässt sich mit einer Untersuchung gut bearbeiten. Evtl. lässt sich die Frage um die nach den Konsequenzen erweitern, was das Interesse an den Ergebnissen (für Dich und andere) steigert.

Zum Beispiel: Wie ist die Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge aus Syrien und welche Hilfen sind für sie sinnvoll/notwendig?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meryamda
20.02.2016, 19:23

Bin heute damit schon weiter gekommen, aber vielen lieben Dank, die Seite kann man noch für weitere solcher Arbeiten verwenden! :)

0

Wenn Du weißt, wo dort das Flüchtlingsheim bzw. die verschiedenen Unterkünfte sind, geh doch einfach mal hin und frag nach dem Leiter der Einrichtung. Der wird Dir sagen können, wo bei ihm die Knackpunkte sind.

Jetzt hätte ich aber auch noch eine Idee:

Brauchen wir ein Einwanderungsgesetz oder reicht das derzeit gültige Asylrecht aus, wenn sich die Situation noch weiter zuspitzen sollte, sprich wenn noch viel mehr Flüchtlinge kommen werden. Beziehungsweise was sollte an unserem Asylrecht unbedingt verbessert werden.

Und genau das könntest Du mit dem Leiter einer Einrichtung oder auch mit Leuten erörtern, die sich freiwillig (ehrenamtlich) für die Flüchtlinge engagieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meryamda
19.02.2016, 09:58

Vielen lieben Dank :)

0