Frage von Adwhy, 78

Leitet verfärbtes Kupfer schlechter Hitze?

Hallo,

Ich hab da so eine kurze Frage, ich habe mir einen Prozessor Wasserblock gekauft für eine Wasserkühlung. Dessen Unterseite besteht aus Kupfer, doch da die Skylake Prozessoren recht klein sind, bedeckt der Prozessor nicht die komplette kupferne Unterseite des Kühlers. Ich habe gehört, dass sich Kupfer in der Luft verfärbt. Der restliche Teil der Unterseite ist nicht Luftdicht abgedeckt, deshalb würde sich dieser Teil evtl. Verfärben. Ich werde vielleicht in ein paar Jahren auf einen grösseren Prozessor (also X99) aufrüsten.

Nun meine Frage, wenn sich dieses Kupfer verfärbt, leitet es dann weniger effizient Wärme vom Prozessor, wenn ich einen grösseren Prozessor installiere?

MfG Adwhy

Antwort
von jirri, 64

Die Oxydation verschlechtert den Leitwert , also soweit richtig.

Wenn du den neuen Prozessor montierst einfach Kühlkörperunterseite anschleifen und geringe Menge Temperaturleitpaste auftragen.

Kommentar von Adwhy ,

Müsste man es nicht wenn schon polieren? Den jetzt ist die Unterseite so glatt, dass sie wie ein Spiegel wirkt. Und wie müsste man es denn anschleifen?

Kommentar von jirri ,

Natürlich nur leicht anschleifen mit feiner Körnung . Polieren ist nichts anderes wie schleifen nur die Körnung ist feiner.

Die Temperaturleitpaste überbrückt den Abstand zwischen CPU Oberfläcke und Kühlkörper.

Ich habe CPU Kühlkörper auch ohne schleifen wiederbenutzt.

Wert verschlechtert sich halt etwas, aber wer benutzt Kühlkörper am Leistungslimit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community