Leitet ein Mosfet (n-kanal) in beide richtungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

okay du fragst halt einfach mal ;-)

Könntest ja auch selbst mal nachdenken. Erstens was hat das N-Kanal zu bedeuten, worauf "bezieht" sich diese Bezeichnung, welcher Punkt ist der Bezugspunkt zum Gate.

Wenn du dann weißt, das Gate bezieht sich auf ...... und folglich kann der Kanal nur dann leitend werden wenn das Potential vom Gate zum Bezugspunkt wie genau ist? Bei vertauschter Kanalstreckenpolarität ergibt sich dann genau welches Potential zum Gate? Und welche Folge hat das? Na, musst du noch fragen, oder es dir selbst beantworten? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tnightlife
08.12.2015, 10:53

source und gate haben dasselbe bezugspotential. wenn die spannung am gate um ca. 10 V höher ist als am source, dann leitet die drain-source strecke.

wenn es anders rum gepolt ist, hat der source ein höheres potential. müsste also gate 10V höher sein, als das source potential, damit es leitet?

ich bin mir nicht sicher. verstehe das bauteil nicht.

0

Was möchtest Du wissen?