Frage von cnusba, 60

Leistungsstarker GamerPC?

'ay, ich möchte mir einen leistungsstarken, flüssig laufenden GamerPC zuholen, da meine Kiste hier langsam nicht mehr mit meinen Erwartungen mithält. Ich bin mir aber unsicher, welche guten Vergleiche es gibt und wo man besonders ein Auge drauflegen sollte, und würde auch gerne wissen, ab welchem Budget man einen starken GamerPC bekommt und bis in welchen Geldbetrag der steigen kann, ich bin für alle Preisrichtungen offen.

Antwort
von Thebrudy, 28

Die Preisspanne ist riesig! Du kannst einen guten PC für 800€ selbst zusammenstellen und zusammenbauen, was immer die günstigste alternative ist, aber du kannst auch einen "Gamer-PC" im Laden kaufen, 500€ mehr zahlen und das selbe Ergebnis haben! Das gute ist beim selbst zusammen gebauten, dass du auf jedem einzelnen Teil Garantie hast und diese so beliebig oft wechseln kannst. Bei einem Fertig-PC verfällt die Garantie, sobald du das Gehäuse öffnest. Deshalb lieber Komponenten zusammenkaufen, selbst zusammenbauen, Geld sparen und von dem Gesparten Geld ein paar Upgrades kaufen, wenn es nötig wird :)

Antwort
von RitschyLP, 25

Das ganze fängt Wohl so bei 700€ an. Dann wirst du wohl die meisten Games mindestens auf mittleren Einstellungen Spielen können. Für bis zu 1100€ wirst du das meiste mit hohen bis sehr hohen Einstellungen spielen können.

Du kannst mich auf Steam adden(http://steamcommunity.com/id/suicide_sheep) dann kann ich dir dabei helfen.

Antwort
von cimbom93x, 26

Welche Komponenten sind den gerade bei dir verbaut? Für einen Gaming PC mit dem du aktuelle Spiele auf Ultra Einstellungen spielen kannst, solltest du 900-1000€ einplanen...

Antwort
von chef32, 4

Also für 800 euro Kriegst du einen relativ guten gaming PC der derzeit alle spiele schafft... Gib in YouTube mal ,,kukielka 800€ PC" ein

Antwort
von angelo99, 25

Wenn du Geld zum wegschmeißen hast  schau mal bei alienware vorbei natürlich kannst du dir deine Komponenten selbst zusammen suchen und etwas sparen aber die Optik und die Leistung von alienware ist unschlagbar

Kommentar von roboboy ,

Hahaha... Guter scherz... Für das Geld, das du bei Alienware für einen Haufen Plastikmüll zahlst, kann ich dir einen Highend-PC bauen...

Kommentar von Kaen011 ,

Deshalb hat er darauf hingewiesen das Alienware teuer ist.

Kommentar von Kaen011 ,

Hab mich mal umgeguckt, ich möchte "teuer" in "Frechheit" ändern denn nichts anderes ist ein Pc für 1200€ der nur eine GTX 745 hat.

http://www.dell.com/de/p/alienware-x51-r3/pd.aspx

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für Computer, 12

Das liegt an deinen Anforderungen. PCs solltest du grundsätzlich bei Mindfactory zusammenstellen, Preislich sind die Unschlagbar. Einen Gaming-PC bekommst du schon für gut 600-700€, musst aber kleine Abstriche in der Grafik machen, ein I5 und eine GTX 960 sind aber drin. 

Für ungefähr 900€ bekommst du einen Xeon und eine 970 mit einer SSD. 

Das geht dann noch weiter nach oben, bei Gaming-PCs ist aber so das Maximum was sinnvoll ist ein I7 5930k mit 2 GTX 980ti, einem Super Gehäuse,.... Da wirst du insgesamt nicht über 3000€ kommen. 

Das wichtigste ist, dass du kein Geld rausschmeißt für Dinge, die du nicht brauchst. Wenn du nur einen FullHD Monitor mit 60 Hz hast. brauchst du keine 2 GTX 980ti..... Lohnt sich einfach nicht ;)

LG

Antwort
von LawineX, 22

Auf diversen Seiten kannst du dir einen PC konfigurieren mit deinen gewünschten Artikeln der dann auch für dich so gebaut wird.

Leider müssen Lüfter meistens selbst montiert werden, da beim Versand sich die CPU verbiegen kann bzw der Sockel beschädigt wird.

Ein starker GamerPC würde 1100 Euro kosten, die Grafikkarte ist für 45%~ der Gesamtkosten verantwortlich. Nach oben hin geht Performence mäßig nicht mehr viel, wenn bereits eine Fury X / GTX 980ti verbaut, weitere Euros fließen hier nur in die Qualität der einzelnen Bauteile.

Jedoch  empfehle vorher jedoch genausten zu analysieren welche Performence ich wirklich brauche und vor allem wie lange du daran knabbern willst.

Meiner Meinung nach sollte so viel Leistung effizient genutzt werden, zum Beispiel für einen 144Hz Monitor um echte 144FPS mal zu erleben und nicht ständig mit 60 rum eiern weil der Monitor halt nur 100 Euro gekostet hat ;)

So ein Monitor schlägt nochmals mit ca 280 bis 300 Euro zu Buche, was allerdings gut investiertes Geld ist. Wer bereit ist 1000 Euro für eine Maschine auszugeben sollte sich nicht mit 60 FPS weiter aufhalten und lieber  die volle Kraft seines Rechners ausnutzen.

Antwort
von Kaen011, 18

http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394

Hier sind zusammenstellungen für jeden Preisbereich, wobei ich die GTX 970 b.z.w. R9 390 momentan für die Interessantesten Grafikkarten halte. Pc würde also zwischen 900-1000€ kosten.

Spiele arbeiten zum großteil mit der Grafikkarte daher sollte man darauf am meisten achten

Antwort
von Altzio, 32

Also wenn du einen guten haben willst, dann solltest du ca. 1000€ in die Hand nehmen müssen.

Antwort
von salsim5774, 28

Ab 800€ geht es halbwegs los (mit z.B. i5) und geht bis 5000€.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community