Leistungskurse, Grundkurse?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In welchem Bundesland gehst du zur Schule? In BW zum Beispiel gibt es keine Leistungskurse mehr, nur fünf Prüfungsfächer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag an deiner Schule mal nach. An meiner wurde uns das schon mindestens dreimal erklärt. (Ich hab diese Berechnung der Note und wie das alles aufs Abi einwirkt aber immernoch nicht kapiert :D ) Ein Lehrer kann dir dabei am besten helfen. Frag einfach.

Wegen der Grundkurse ist es so dass du im Schnitt eine bestimmte Anzahl an Wochenstunden brauchst und das davon abhängig ist. Meistens wählt man aber 7 / 8 GKs und 2 LKs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Wichtig wäre zu wissen aus welchem Bundesland du kommst! Ich wohne in Niedersachsen und bei mir ist/war es so, dass ich fünf sogenannte Prüfungsfächer gewählt habe (P-Fächer). Drei davon auf erhöhtem Anforderungsniveau (früher einfach "Leistungskurs") zwei davon auf grundlegenem Anforderungsniveau ("Grundkurs") in diesen Fächern wirst du im Abitur 6-Stündig geprüft, die drei ersten P-Fächer zählen doppelt. Alle Leistungen, die du in den beiden Jahren der Oberstufe erbringst, zählen mit ins Abi!
Es gibt da noch tausend Besonderheiten,die dir alle bald erklärt werden:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung