Leistungskapazität und Dämpfung (Internet)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Höchstwahrscheinlich hat dein Router ein Problem. 

1&1 ist meiner Meinung nach vom Support her kein hilfreicher Provider. 
Allerdings würde ich mir an deiner Stelle einen anderen Router besorgen (kaufen, leihen, von 1&1 anfordern falls du einen geleast hast).

Diesen mit deinen DSL-Zugangsdaten einrichten (oder einrichten lassen) und dann testen ob es funktioniert. 
Falls ja weißt du, dass dein Router möglicherweise einen Schlag hat(te). 
Falls nein ist 1&1 unter Zugzwang und muss die Leitungen prüfen, denn dafür sind sie verantwortlich.

Wichtig vorab zu wissen wäre, ob du die Internetverbindung verlierst oder die komplette Netzwerkverbindung.

Das lässt sich leicht herausfinden, da der Fehler ja bei dir in kurzen Abständen kommt.

Versuche einmal mit "Windows-Taste" + "R" und dann "cmd" [Enter] in die Eingabeaufforderung zu gehen und gebe dort den Befehl:
"ping fritz.box -t" ein. 

Jetzt werden regelmäßig Pings an die FritzBox gesendet. Geht die Verbindung zum Netzwerk verloren (wenn die FritzBox blinkt), wird der Ping dir Fehler anzeigen. Geht allerdings nur die Internetverbindung verloren, müsste die Fritz.Box durchgehend erreichbar sein.

Info:
Mit "Strg" + "C" brichst du den Ping ab und eine Statistik wird dir angezeigt.
- Info: Mehr als 2 Paketverluste sind definitiv zu viel. Dann stimmt etwas nicht.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KyoKasumi
01.08.2016, 16:36

Vielen Dank für die super hilfreiche Antwort ! Ich werde mal deine Tips befolgen und der Sache weiter nachgehen :)

0

Was möchtest Du wissen?