Frage von amlaliiiee, 52

Leistungsdruck wegen Mutter?

Meine mutter ist extrem streng was noten und schule angeht. Ich bin dieses Jahr echt nicht gut in der Schule. Ich bin in der 8ten klasse auf dem Gymnasium und schreib nur noch 3er und 4er (manchmal auch ne 2 aber selten). Heute z.B. haben wir mathe raus bekommen und ich hab ne 3.7 (im halbjahreszeugnis bekomm ich ne glatte 3) und meine Mutter ist, wie immer, ausgerastet (sie hat mich auch gefragt ob ich mich für meine Dummheit eigentlich nicht schäme...). Sie ignoriert mich jetzt und ich bekomm nichts zu essen und auf eine Frage keine Antwort. So geht das jedes mal. Ich lern ja viel aber das Problem ist dass ich vor jeder Arbeit Angst habe wieder nur eine 3 zu schreiben weil meine Mutter mindestens eine 2 erwartet und ich mich dadurch ganz verrückt mache. Sie sagt auch immer das nur drohen bei mir hilft. (tuts aber überhaupt nicht) In einem Vokabeltest hatte ich neulich eine 2 und mein Vater hat mich gelobt und mir 2€ ( :D ) dafür gegeben. Meine Mutter hat sie mir wieder weggenommen und gesagt dass, man das nur mit einer 1 verdient. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, sie lässt nicht mit sich reden und meinem Vater sind solche Sachen (die von meiner Mutter kommen) halt egal. :( Ps: Liegt es vielleicht daran dass meine Mutter ein Abi mit 1, ... gemacht hat und ich eben nicht so gut bin?

Antwort
von beangato, 29

Mach Dir erst mal was zu essen.

Und dann schlafe eine Nacht drüber.

Morgen gehst Du mal zum Vertrauensleher. Was Deine Mutter macht, ist nicht in Ordnung.

Liegt es vielleicht daran dass meine Mutter ein Abi mit 1

Schon möglich. Aber Du bist Du. Sie sollte mal die Kirche im Dorf lassen.

Ich hab 3 Kinder. Eins hat ein Abgangszeugnis nach der 9. Klasse, ein Abitur und eins einen erweiterten Hauptschulabschluss. JEDES Kind hat einen Berufsabschluss.

Antwort
von celinayuki, 28

Also ich kenne solch Problem du kriegst wahrscheinlich langsam auch angst wenn du eine schlechte note nach Hause  bringst ,oder also ehrlich gesagt würde ich da mal vill mit dem Lehrer reden weil ich würde mal sagen wenn deine mutter dir so einen Stress macht kannst du keine richtigen guten noten schreiben das ist einfach so ich kenne das einfach nur zu gut wenn der lehrer auch nichts bringt wenn er vill mal mit deiner mutter geredet hat  dann geh zum Jugendamt klar das ist schon extrem übertrieben klar aber wenn sie dich weiter so behandelt  das geht doch nicht sie kann einfach nicht erwarten das du mit soviel Stress gute noten schreiben sollst.SORRY wegen den Rechtschreibfehlern meine Tastatur ist der Horror.

Antwort
von Vadfingel, 24

Ich finde du solltest mit beiden deiner Eltern mal in Ruhe reden, denn sofern du verantwortungsbewusst bist und lernst ist auch eine 3 okay, man kann eben nicht immer perfekt sein. Und außerdem bist du in der 8. Klasse langsam alt genug dich selbst um die Schule zu kümmern und selbst zu entscheiden, was du für die Schule tust und was nicht und vorallem womit du für dich selbst zufrieden bist.
Deine Noten sind ja nicht mal wirklich schlecht, werden sie allerdings trotz lernen immer weiter schlechter, würde ich deiner Mutter vorschlagen dich auf eine Realschule zu lassen, für die Oberstufe kannst du ja wieder wechseln, wenn du unbedingt Vollabi brauchst.

Antwort
von lilieyy, 28

Ich würde mal mit deinem Vater darüber reden und dir zwischen durch auch mal eine Pause nehmen. Lerner hilft nicht immer.;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community