Frage von PonyPia, 68

Leistungsdruck oder Faulheit undnocheinProblem mit meinem geliebten Hobby?

Hi😡 Ich habe ein ziemliches Problem. Es geht um die Schule. Ich bin eigentlich sehr gut in der Schule,englisch 2,deutsch 1,Geografie 2,Physik 2,Biologie 2,geometrisches zeichnen 2,Religion 1,aber ich möchte die 2 heuer auf 1er verbessern☝und dann kommt Mathe...3(grundlegend) Okay,ich hatte einmal eine 3grundlegend und dann eine 3 vertiefend in der schularbeit und im Zeugnis eben eine 3 grundlegen was ich nicht verstehe da meine Freundin die gleichen Note nur umgedreht hatte und eine 3 vertiefend im Zeugnis hatte. Aber gut,nun bemühe ich mich mehr aufzupassen und mitzumachen. Aber meine Eltern sind nicht zufrieden.ja okay ich könnte mehr lernen aber Mathe liegt mir nicht. Ich bin nicht für Mathe geeignet. Die Terme und die ähnliche Figuren sind für mich einfach und die potenzen auch. Ich hart heute im englisch res einen 1er mit allen punkten,und keiner beachtet es! Ja okay es ja nur einer von vielen Tests aber trotzdem könnte ein gut gemacht oder so was angebracht sein! Jeder konzentriert sich auf das doofen Mathe! Ich reite nebenbei auch noch 1 mal wöchentlich und fahre meistens alle 2 Wochen zu meinen pflegeponys mit meinen Freundinnen. Und morgen wollt eine freundi zu mir kommen,doch das alles darf ich nicht mehr wegen dem doofen Mathe! Bin ich lernfaul und nehme das alles zu ernst! Mein Spruch ist derzeit 'zum reiten geboren und zur Schule gezwungen! Ich möchte nach der Schule in eine schule für pferdewirtschaft gehen,und reitlehrerin und bereiterin werden! Meine Eltern interresieren sich nicht mal für mein Hobby! Ja okay sie holen mich manchmal vom reiten ab,aber besonders meine Mutter schaut mir vielleicht 3 mal im Jahr zu!und dann meinen sie,ja okay sonst streichen wir eben das reiten! Einfach so! Das verstehe ich nicht! Tut Mi leid wegen der Rechtschreibung,meine autokorrektur ist total falsch tut mir leid. Bitte antwortet und helft mir Lg

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für reiten, 18

entschuldige bitte - man kann deinem text nicht wirklich folgen.

und grundvoraussetzung für den richtigen umgang mit pferden ist mathe, physik, stoffwechselbiologie und biomechanik.

du solltest dir wirklich mühe geben, deine mathenote zu verbessern.

tja - und für pferdewirt musst du wirtschaftsrechnen lernen. ohne mathe geht es nun mal nicht.

aber - es wird andere gründe haben. in den fächern, die dir leicht fallen, ist das lernen natürlich einfach. in den fächern, die dir schwer fallen ist es mit mühe verbunden. ich würde dir vorschlagen, mit deiner mutter nicht so viel zu diskutieren, sondern einfach zu tun, was dir aufgetragen wird. wenn du von allein deine aufgaben erledigst und nicht alles ausdiskutierst, wird dir deine mutter das reiten sicher nicht verbieten.

ohne schule geht es nun mal nicht. ohne reiten schon.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für reiten, 23

Um mit Pferden zu arbeiten brauchst du sehr gute Fähigkeiten in Kommunikation und Mathe. Fürs streicheln wird Dich niemand bezahlen.

Dein Text ist schludrig und kaum lesbar, so geh das nicht.

Wenn du was mit Pferden lernst, kommen Aufgaben wir : total verwinkelt gebaute Scheune, wieviel Futter passt rein und wie viel Pferde kannst du damit über den Winter bringen....Wie willst du das ohne Mathe lösen?

Kommentar von Michel2015 ,

Reiter lösen nichts mit Mathe, sie lesen im Kaffeesatz. Das ist heute leider so.

Antwort
von pipepipepip, 28

Erste Frage: Wie alt bist du und in welche Klasse gehst du?
Dass dich deine Eltern in deinem Hobby nicht unterstützen ist natürlich blöd, aber das kannst du nicht erwarten. Meine Eltern haben mich NIE vom Reiten abgeholt und NIE zugeschaut. Jetzt haben wir zwei Pferde weil meine Geschwister auch reiten. Das mit der Schule ist blöd und Mathe ist auch genauso meine Schwäche, aber du darfst dir nicht einreden ,,Mathe ist so..." weil dadurch wird es nicht besser. Setz dich mit Heft und Buch hin und fang an zu lernen. Und spätestens nach der ersten 1 oder 2 merkst du dass es sich gelohnt hat! Und deine Eltern werden das mit dem Reiten entspannter sehen.

Kommentar von PonyPia ,

Also ich bin 12 und gehe in  die NMS 3 klasse. In der Schule verstehe ich es ja und kann es auch,bei den hü's auch nur beim lernen bin ich total unmotiviert. Im Gegensatz zu dem,wenn ich pferdebücher lese. Da bin ich ganz Feuer und Flamme und kann gar nicht mehr aufhören! Ich verstehe mich selbst wie gar nicht mehr

Kommentar von pipepipepip ,

Das ist normal, die Interessen sind verschieden. Aber du musst da durch, es hilft nichts.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community