Frage von KeXxHD, 26

Leistungsanforderung von PowerPoint-Präsentationen messen/ berechnen?

N'Abend. :)

Also ich muss diese Woche mit ein paar Leuten einen Vortrag über Wasserkraft halten. Dafür musste ich eine PP-Präsentation machen.

Da ich ein relativ creativer Mensch bin und gerne Dinge umfangreich gestalte, damit sie nicht immer so 08/15 wirken, habe ich einige Design-Elemente mit (Photoshop) eingebracht .

Weil aber die Technik an unserer Schule auf keinsten Fall mit der Leistung meines Computers vergleichbar ist, wollte ich fragen, ob es irgendeine Möglichkeit gibt, die Leistungsanforderung für Hardware für eine Präsentation herauszufinden, damit ich diese mit der gegebenen Leistung in der Schule abgleichen kann.

Habt ihr Ideen? :D

Danke im voraus, KeXxXxXxXx

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kiliwami, 11

Also die Anforderung mit 5 Photoshop Bildern drin auf 10 Folien, da brauchst du mindestens eine Nvidia quadro k6000, einen Intel Xeon E7-8890 v4 und 256gb ddr3 3200mhz Ram von cruical und dann sollte der pc das packen der Rest (Mainboard, Laufwerk,...) Ist nicht wirklich für die Performance entscheident

Antwort
von Swagger18, 22

Egal was du in deine PP einfügst, der schulrechner kommt damit aufjedenfall klar. Sind ja im Endeffekt nur bewegte/animierte bilder und das schafft sogar der reudigste schul PC

Antwort
von BobBizeps2307, 17

Wenn es nicht unbedingt n 10 Jahre alter PC ist schafft der das auf jedenfall!

Kommentar von KeXxHD ,

Das wird schon kritisch! :D

Kommentar von BobBizeps2307 ,

Oder du schaust mal mit dem Task Manager bei Erstellen zuhause wieviel Leistung es zieht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community