Frage von Tina228, 17

Leistungen zur Unterhaltssicherung nach Paragraph SGB ll.?

Hallo! :-)

Ich bin 18, lebe alleine und bekomme die Leistungen zur Unterhaltssicherung nach Paragraph SGB ll.

Ich gehe zur Schule und mache ganz normal mein Abitur.

Ich werde in den nächsten Tagen anfangen als Kindersitterin Abends zuarbeiten in der Woche. Von 20 Uhr bis 7 Uhr morgens.ca. 10 nächte im Monat (kann natürlich auch was dazu kommen, jenachdem)

Ich bekomme pro nacht 20 Euro.

Jetzt ist die frage wie viel ich arbeiten kann, ohne das mir geld abgezogen wird.

Den bei 10 Nächten macht das schon 200 Euro.

Vielen dank im vorraus

Antwort
von EstherNele, 8

Du hast ein Einkommen unter 450 €, also steuerfrei, Brutto = Netto.

Dann kannst du dir das ganz schnell selber ausrechnen:

Du hast erst mal einen Grundfreibetrag von 100 €.

Von allem darüber werden 80 % angerechnet.

Bei deinen 200 € hättest du erst mal 100 € frei und von den weiteren 100 € werden 80 € angerechnet, du dürftest also 120 € behalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten