Frage von Insidepaz, 39

Leisten schmerzen Kreuz schmerzen Lymphknoten schmerzen, hoden ziehen?

Hallo Leute, 1. Habe seit 3 Monaten schmerzen! Ärzte Gang 6x Krankenhaus, 15x Hausarzt, 2 Urologen, 3x Sportarzt Ich kann nicht mehr! Bin 20 Jahre alt! Sooo mal zum Thema hab seit 3 monaten unerklärliche schmerzen.alles fing an mit hoden ziehen fürchterliches hoden ziehen an! 5x blutabnahme alles passt HIV negativ....leiste laut 1x Arzt in Ordnung ! Psychisch mittlerweile sehr schlecht!DArm Probleme! Kreuz in Behandlung schiefbeckenstand 8mm....jede bewegung knax! Mache übungen, Kreuz schmerzen sowie andere prob. werden nicht besser...Antibiotikum wegen nebenhoden Entzündung nichts ändert sich! Schmerzen dauerhaft selten halbervtag ohne schmerz... alles würde überprüft! Bitte um Hilfe! Habe alles gekürzt weil wäre wirklich sehr viel!!

Bitt wirklich dringend um hilfe kein Arzt kann mir mehr helfen !

Lg Patrick

Antwort
von Insidepaz, 27

Angefangen hat alles hatte mit nen Freund gechillt bei mir Zuhause. Von der ein auf die andere sek schossen mir starke schmerzen in den linken auch manchmal in den rechten hoden ein. Das ging 1bis 2 Wochen lang. Danach plötzlich extreme Kreuz schmerzen über den kompletten Kreuz Bereich.röntgen dann therapie wo es hies wegen schlechter Haltung. Ich mache jeden Tag meine Übungen so gut wies geht. Merke aber keinen Unterschied . Am schlimmsten ist das Leisten ziehen ab und zu hoden ziehen und hält die extremen schmerzen vom Kreuz! Muss unbedingt MR machen 

Lg

Antwort
von Insidepaz, 30

Hallo Xirain, Sie hatten mich nur Röntgen geschickt! Laut Sportarzt kein Verdacht auf Bandscheiben Vorfall. Muss Mo nochmals Kontrolle ins KH weil ich zum 3 mal Antibiotika bekommen habe wegen Nebenhoden Enzündugung ! Merke noch immer keinen Unterschied! Will seit ca. 1 Monat schon MR machen nur kein Arzt will mich wirklich Übrweisen! Ich bin mittlerweile bereit did MR selbst zu bezahlen! Hauptsache ich weiss endlich was los ist ! Schmerzen dauerhaft untere Kreuz gegend (L1). Dadurch ich erst 20 bin kommt mir vor keiner nimmt mich wirklich ernst! Lg

Kommentar von Xirain ,

Naja ich kann nur von meiner sicht aus berichten... mich haben sie erst beim 3. mal in der Notaufnahme dabehalten weil ich kaum noch laufen konnte vor Schmerzen und keine Schmerzmittel anschlugen... Leider sind MRT sehr teuer und auch nur bei einem Verdacht wirklich sinnvoll...<

mir wurde zbsp 4 Wochen lang gesagt ich hätte einen Hexenschuss... Röntgen war OB aber Bandscheibenvorfälle sieht man da auch nicht wirklich...

Achja ich hatte meinen mit 26...hat auch keiner mit gerechnet... bin zu jung dafür... mit Reha ging der aber wieder zurück...

Ich würde dir empfehlen eine 2. Meinung bei einem anderen Orthopäden einzuholen, wenn ich ehrlich bin...

Antwort
von Xirain, 32

Hat dein Orthopäde mal ein CT/MRT gemacht?

Manchmal strahlen Schmerzen von woanders ab... Mein Bandscheibenvorfall hat sich zum beispiel auch mehr im Hintern bemerkbar gemacht bis er dann ganz schlimm wurde...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten