>Leipziger Buchmesse< Soll man nur Cosplayen oder darf man sich auch verkleiden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na Klar kannst du dich auch einfach nur verkleiden. Auch wenn Cosplay für Costume Play steht, ziehen viele einfach nur ein Kostüm eines Charakters an, den sie mögen, ohne dabei das Verhalten, die Eigenarten und den Charakter nach zu ahmen. Viele cosplayen auch selbstkreierte Charaktere, nur dann ist es eher unwahrscheinlich, dass du erkannt wirst.

Wegen den Krallen solltest du am besten direkt bei der Leipziger Buchmesse bzw der MCC nachfragen. Das kannst du ganz einfach per E-Mail machen, in der du die Krallen genau beschreibst, die Länge und das Material angibst und am besten noch ein Foto dazu. Sofern du dann eine Ok erhälst, hast du auch direkt für den Einlass eine Bestätigung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen es kommt darauf an als was. Cosplay sind ja im Gründe auch nur Verkleidungen. Aber wenn du dort jetzt zur MCC als Clown gehst wahre das denke ich nicht so passend 😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst du unter cosplay und was als verleidung? Für mich ist cosplay verkleidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PferdeZuechter
14.03.2016, 20:47

Naja, beim cosplay nimmt men auch den Charakter des 'dings' an, den man Cosplayt. Verkleiden ist eher frei nach schnauze, meißt sogar ausgedachte personen. 8)

0
Kommentar von Sakurami
14.03.2016, 20:54

Cosplay heisst sich kostümieren. Ist also kein Unterschied, ausser das der begriff cosplay in Japan verwendet wird du Genius

0