Leinöl als Medizin?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,  Sorry aber das stimmt so nicht. Die Cholesterinwerte im Körper schwanken täglich. Was wirklich zu hoch ist und ob das schadet dazu haben neue Untersuchungen nichts ergeben. An den oft verteufelten Eiern liegt es auf jeden Fall nicht.

Ich nehme manchmal Omega 3 Kapsel und habe Top Blutwerte, lass dich nicht verrück machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erhöhte Cholesterinwerte können Sie weder mit Diät (Becel-Margarine o.ä.) noch mit Leinöl bekämpfen. Es macht auch überhaupt keinen Sinn. Das einzige, was den Cholesterinspiegel senkt, sind die dafür entwickelten Medikamente, die sogenannten Statine. Davon würde ich aber dringend abraten, da auf längere Frist wesentlich schwere(re) Nebenwirkungen eintreten können.

Cholesterin ist ein lebenswichtiges Hormon, das der Körper selbst produziert, und zwar in vergleichsweise großen Mengen. Wenn die Zufuhr durch die Nahrung gedrosselt wird, produziert der Körper die fehlende Menge selbst nach. Im übrigen ist es ein sich bei vielen Ärzten hartnäckiges haltendes Gerücht, dass Cholesterin für Artheriosklerose und damit für Herzinfarkte verantwortlich ist. Pharmareferenten leisten da gute Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs mal mit Maroni gegen Cholesterin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?