Frage von Finjameintraum, 35

Leinenführigkeit hund?

Soll ich wenn sie es schon dann iwann kann "fuß" sagen? Also ich will dass sie halt immer neben mir läuft,muss aber nur neben mir laufen und achten aber nicht hochschauen(anstrengend!). Es soll so sein,dass es selbstverstandlich ist,dass sie neben mir geht und so.aber wenn ich mit ihr immer nur so gehe,wie soll sie ihr geschäft machen oder spielen etc? Geht es so: Immer am anfang fus sagen und z.b eine halbe stunde so gehen und dann das auflösekommando"ok" und dann kann sie machen was sie will,zb rennen pipi etc? Und: ich meine dass sie es auch ohne leine kann.

Antwort
von MiraAnui, 18

Wenn ich Gassi gehe mit meinen Hund dürfen die laufen wo sie wollen. Vor mir, neben mir. Hinter mir. Solang sie im Umkreis von max 15 m bleiben.

An der Straße laufen sie neben mir. Ich hab da aber kein Kommando für. Sie wissen Leine am Halsband heißt neben mir laufen und Leine ab bzw. An der Schleppleine mit Geschirr heißt macht was ihr wollt.

Gassi soll für den Hund entspannung sein. Da soll der nicht ständig neben dir kleben.

Antwort
von YarlungTsangpo, 19

Ein Hund ist kein Robodog.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/roboter-hund-i-sodog-tanzt-und-laesst-sic...

Ein Hund ist ein Lebewesen. Das ist eine andere Art Familienmitglied und kein Dressurempfänger.

Wozu soll denn ein Hund permanent "Bei Fuß" gehen. Wenn Du das willst dann geht doch Du zum Militär und lerne das Marschieren, das Parieren, das Exerzieren.

Hunde kennen derartigen Unsinn nicht, nur wir Menschen haben so etwas im Kopf.

Wenn Du tatsächlich einen Hund hast so solltest Du Dich erst einmal umfassend zum Verhalten und Wesen des Hundes informieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten