Frage von Mimmii123, 50

Leiert ein 140cm Lattenrost bei 130kg Schweren aus?

Hallo, zu mir kommt ein ca. 130kg schwerer Gast, der in meinem Bett schlafen wird allerdings mit einer härteren Matratze. Ich schlafe so lange auf einem anderen Bett. Habe nur ein wenig Angst, dass über die Tage mein Lattenrost mit Mittelzonenverstärkung unter der schweren Person ausleiert.

Antwort
von DasNeutrum, 25

Keine Sorge: die paar Tage wird Dein Lattenrost sicherlich überstehen! ;o)

Üblicherweise hält so ein Lattenrost in etwa 120-130 kg schwere Personen in Dauerbelastung aus. Hinzu kommt, daß die Hauptlast immernoch von der Matratze getragen wird, die wiederum die Belastung nach unten vermindert und auch verteilt.

Wenn also der Gast nicht gerade Trampolinspringen auf dem blanken Rost übt, sondern mit seiner angepaßten Matratze ganz zivil für einige Tage (oder meinetwegen auch mal 2 Wochen) drauf übernachtet, ruiniert das Deinen Lattenrost NICHT.

Wenn Du überprüfen willst, ob der Lattenrost noch funktioniert, mach den "Besenstiel-Trick":

Einen langen und geraden Besenstiel (oder einen vergleichbaren geraden Gegenstand) mittig auf den Lattenrost legen und schauen, ob er überall aufliegt. Latten, die einen großen Abstand zum Stiel haben, sind wahrscheinlich verschlissen. Liegt der Besenstiel überall auf, ist noch alles in Ordnung.

Vorsicht! Es kann Ausnahmen geben!

Konstruktionsbedingt können bei speziellen Rosten z.B. Teller und Latten in verschiedenen Zonen in unterschiedlicher Höhe eingebaut sein!

Daher ist der Besenstiel-Trick eher eine Art Faustformel.

Hilfreich kann er trotzdem sein: vorher und nachher vergleichen! ;o)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten