Leidet man immer unter einer Persönlichkeitsstörung wenn man zwischenmenschliche Störungen hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

nein, man leidet bei solchen beschwerden nicht zwingend an einer persönlichkeitsstörung.

dies kann z.b. auch mit einer angst- oder wahnerkrankung zusammenhängen.

oder die person ist nicht krank, sondern in einer besch* umgebung/ mit menschen zusammen, die das zwischenmenschliche erschweren.

und sicher treten solche beschwerden auch bei gesunden menschen auf, die in einer halbwegs normalen umgebung leben- es kann immer mal schlechte phasen, wo man sich bedroht fühlt z.b. weil man abgearbeitet ist oder probleme mit einer einzelnen person hat und dann die wahrnehmung eine zeitlang auf negatives, auch bei anderen, fokussiert ist.

wichtig ist nur, dass es nicht dauernd und nicht in jedem lebensbereich so ist und dass man andere erklärungen für verhalten der anderen für möglich hält, auch wenn man eine erklärung bevorzugt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarinaVenezia
13.03.2016, 21:12

kann es auch sein das man in seiner Kindheit ein Trauma erlebt hat das zwischenmenschliche Beziehungen schwer macht, wodurch man niemanden an seine Tieferen Gefühle heranlässt und so weiter aber trotzdem keine Persönlichkeitsstörung hat? Das eine Person einfach davon überzeugt ist nicht liebenswert zu sein? Klar ist man dann nicht gesund und hat eine Störung in eben diesem Bereich aber zu einer persönlichkeitsstörung gehören ja grundsätzlich immer mehr Symptome. Was ist wenn einige Symptome im zwischenmenschlichem Bereich auftreten aber alle anderen nicht? Leidet man dann einfach unter einer Bindungsstörung?

0

Das lässt sich nicht so leicht beantworten beim Begriff "immer". Bei Persönlichkeitsstörungen würde ich den Begriff "dominant", denn es wird immer einzelne Ausnahmen geben, aber z.B. unfühig Vertrauen zu fassen überwiegend auftritt.
Wenn das Krankheitsbild "Persönlichkeitsstörung" auftritt, dann kann die Person in dem Sinne nicht mehr gesund sein. Aber wenn du meinst, dass einzelne Symptome bei gesunden Menschen auftreten, dann würde ich es mit ja beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Symptome können auch auftreten wenn die Diagnose einer Persönlichkeitsstörung nicht gestellt werden würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?