Frage von Antonia111, 29

Leidet IPhone Akku wenn ich nicht ganz voll lade?

Hab ein iPhone 5s bekommen. Das erste aufladen wurde leider öfters unterbrochen sodass er nicht ganz vollgeladen wurde. Hat das dem Akku "geschadet "? Und wie ist das insgesamt wenn ich das Handy nur für 20 min oder so anstecke leider da der Akku drunter ?

Danke für eure Antowrten :))

Antwort
von aleynasstyle, 7

Nein der Akku leidet nicht denn man kann ihn ja wenn man keine Zeit hat auch nur halb aufladen. Das Ladegerät und das HAndy leiden wenn man das Handy immer über 100 % laden lässt da dann der Akku nicht z.B. 150% ladet sondern der Akku dann schneller leer wird.

Hoffe konnte dir helfen

aleynasstyle

Antwort
von BabyGirl1999, 15

Wenn du es nicht voll ladest leidet es nicht darunter, aber wenn du zu oft ladest obwohl der Akku noch nicht ganz leer ist, kann es dazu kommen das der Akku kaputt geht oder schneller leer geht. Das war bei meinem alten 5s der Fall. Hab mir jetzt ein iPhone 6s geholt und pass da besser drauf auf :D

Antwort
von noname68, 7

das schadet nicht, aber der akku (und jeder li-ion akku und vergleichbare)  lebt insgesamt deutlich länger, wenn man ihn im neuen zustand die ersten 3-4 male ohne große unterbrechungen komplett auf- und wieder bis auf unter 10% entlädt.


Antwort
von Cagan2014, 3

Nein der akku leidet nicht daran

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten