Frage von Christiane1937, 91

Leider hat mich meine Nachbarin (seit 30 Jahren Nachbarn) sehr entäuscht. Nach langen überlegen habe ich mich entschlossen Sie zu ignoriern, dann geht ....?

es mir einfach besser. Denn Sie ist so redegewannt, dass ich Ihr nicht gewachsen bin. Welcher Satz ist hier am besten angebracht, wenn Sie mich anspricht, damit ich es gleich auf den Punkt bringe...... Der Satz sollte kurz und aussagestark sein. Für Eure Antworten ware ich sehr dankbar. Liebe Grüße

Antwort
von ponyfliege, 47

wieso solltest du das lange erklären?

sag einfach nur freundlich "guten tag" und geh dann weiter. wenn sie dich in ein gespräch verwickeln will, kannst du freundlich sagen, du hättest es eilig. 

da hier niemand weiss, warum oder womit sie dich enttäuscht hat, kann man nichts anderes raten.

ausserdem bist du ihr ja keine rechenschaft schuldig.

Antwort
von marenka111, 20

Es reicht doch, wenn du sie ignorierst. Denn dann wird sie sich Gedanken darüber machen, warum du dich so verhälst. Wenn sie es nicht selber heraus findet, dann wird sie dich wahrscheinlich darauf ansprechen, dann kann du ihr immer noch sagen, weshalb.. Ich weiß nicht, womit sie sich schuldig gemacht hat, würde mir aber dein Verhalten noch einmal genau überlegen, falls sie dich nicht wirklich verletzt hat. Wenn du nur enttäuscht bist, wäre ich zurückhaltender als, sonst. Nur ein kurzer Gruß. Dann wird sie dich garantiert ansprechen und du kannst sagen, was nicht in Ordnung war. Vielleich würdest du dich dann auch wohler fühlen, als wenn du gar nicht mehr mit ihr sprichst. Nachbarn kann man sich oft nicht aussuchen und sie bleiben in deiner Umgebung. Da sollte man möglichst das beste daraus machen und zwar so, dass du mit den Umständen zufrieden leben kannst.

Ansonsten kannst du sagen, dass du dich nicht mehr mit ihr unterhalten möchtest, sie hätte dich zu sehr enttäuscht

Antwort
von Kapodaster, 61

Wo genau ist das Problem?

Du hast dich doch entschlossen, sie zu ignorieren. Dann brauchen wir dir gar keine Sätze soufflieren, die du dann auswendig lernen musst...

Kommentar von Christiane1937 ,

Du hast vollkommen recht, aber ich bin halt so, dass ich es kurz begründen möchte.

Antwort
von Strolchi2014, 54

Ich bin sehr enttäuscht von dir/Ihnen und möchte keinen Kontakt mehr.

Kommentar von Karaseck ,

Das würde ich auch so sagen und sie nach dem Satz stehen lassen, auf keinen Fall auf ein Gespräch einlassen.

Antwort
von iMPerFekTioN, 30

..

Ich verstehe die Fragensteller/innen nicht, die das Betreff Feld nicht richtig nutzen....

Deine Nachbarin geht dir also auf die Nerven? Du kommst mir Ihr nicht klar?
Und warum? Das weiß hier keiner!
 

Wie hat Sie dich denn enttäuscht?

Ich versteh nichts =D
Wenn Sie dich nervt und du mit ihrer Redegewandtheit nicht klar kommst, sag Ihr das doch genau so?

Sag Ihr das Sie dich nervt und du keine Lust mehr hast mit Ihr zu reden..

Ganz einfach - oder?

Grüße,

iMPerFekTioN

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten