Frage von PastellKitty, 188

Leiden Männer dran wenn sie Pepp ziehen?

Stimmt das Gerücht, dass wenn Männer zu viel Pepp ziehen, dass sie dann etwas kleiner bestückt werden? Hat das Gerücht auch iwo seine Wahrheit?

Antwort
von seife23, 124

Ja, aber lediglich temporär. Das hat was mit dem Blutfluss und den Muskeln zu tun und hängt mit der adrenergen Wirkung des Amphetamins zusammen. Manchmal wir der sogar so klein, dass man so einige Minuten vor der Toilette verbringt. Der Spuk hat jedoch auch ein Ende wenn die Wirkung nachlässt.

Zwar kann anhaltender Amphetamingebrauch auch zu Erektionsproblemen führen, das hat jedoch nichts mit der Penisgröße als solches zu tun.

Antwort
von Chillersun03, 112

Amphetamin schüttet Noradrenalin aus, Noradrenalin stellt die Gefäße eng (Vasokonstriktion).

Es wirkt vorwiegend an den Arteriolen und führt über Aktivierung vonAdrenozeptoren zu einer Engstellung dieser Gefäße

Antwort
von viomio82, 109

Es kann zu Errektionsstörungen führen. Das ist halt bei manchen der Fall

Antwort
von Kreidler51, 104

Was ist denn PEPP warum immer diese Rätsel ?

Kommentar von Susa7799 ,

 ein Amphetamin

Kommentar von CreativeBlog ,

Pille, Palle, alle prall
druff, druff, druff, druff, druff
Verpeilt und verschallert, alle verballert
Druff, druff, druff, druff, druff

Antwort
von Annabell2014, 101

Die sind doch schon bestückt!

Kommentar von PastellKitty ,

bestückt ------------>werden<----- Zeitform

Kommentar von Annabell2014 ,

Werden liegt in der Zukunft! Das ist mir schon klar! Dann meinst du die männlichen Nachkommen des Amphetamin-Nutzers?

Der Pillemann ist dran und wird durch Peppen nicht kleiner! Wie soll das auch gehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten