Frage von TVudi, 81

Leide ich unter MPS/DIS?

Hallo liebe Community,
ich bin 22 Jahre alt und habe
seit geraumer Zeit das Gefühl, irgendetwas stimmt nicht mit mir.
Als hätte ich verschiedene Persönlichkeiten in mir, die von Zeit zu Zeit wechseln (bzw. auch bei verschiedenen Personen)
Mal bin ich schüchtern, kontaktscheu, total verunsichert (fast schon depressiv), schlaff und bring keinen Ton raus.
Und mal bin ich richtig selbstbewusst, kontaktfreudig, fröhlich und habe richtig Lust etwas zu unternehmen.
Meine Freunde haben mich auch schon drauf angesprochen. Das ich an manchen Tagen komplett wie ausgewechselt bin.
Hinzu kommt, das mir aufgefallen ist, dass ich mich bei manchen Themen, die wir im Freundeskreis besprechen, gar nicht mehr an meine Eigene Meinung erinnern kann die ich verschiedenen Freunden gebe. (Fallbeispiel: Ich sage Freund A, wie ich zu Merkels Flüchtlingspolitik stehe.
Nach 1-2 Wochen, habe ich das gleiche Thema mit Freund B, aber weis gar nicht mehr was ich Freund A gesagt habe.) Auch kommen mir Abende, die ich mit Freunden verbringe, im Nachhinein verschwommen vor. (Selten)
Ich bin der Meinung mich an viele Erlebnisse in meiner Kindheit erinnern zu können, jedoch muss ich zugeben das Lücken vorhanden sind. (Auch größere Lücken, z.B. kann ich mich schlecht an meine Grundschulzeit oder Kindergartenzeit)
Ich könnte nicht mit Sicherheit sagen, dass ich in dieser Zeit keine traumatisierenden Erlebnisse hatte.
Aber ich kann sagen, das ich eine gute, soweit ich mich erinnern kann, Kindheit hatte.
Ich bitte euch um eure Meinung!

PS: Bitte nur ernsthafte Antworten.
      
Danke schonmal im Voraus!

Antwort
von LeaStarlight, 37

Geh mit so etwas besser zu einem professionellem Berater, einem Psychologen. Hier kann man dir nur mutmaßliche Antworten geben. Ich finde es nicht ungewöhnlich, sich an große Teile seiner Kindergartenzeit/Grundschulzeit nicht erinnern zu können, geht mir genauso und ich bin erst 16. Ob du nun eine ernsthafte Persönlichkeitsstörung oder etwas derartiges hast, kann man anhand deiner Beschreibung nicht festmachen, deshalb kann dir nur ein Fachmann eine echte Antwort/ Diagnose geben. Auffällig sind deine Beschriebenen Erlebnisse allerdings schon. Viel Glück noch beider Suche nach Hilfe! 

Antwort
von CasparFriedrich, 36

Hallo! Mir geht/ging es lange Zeit sehr ähnlich, was allerdings mit einer Depression einher ging. Natürlich wirst du hier keine Diagnose auf einer Internetseite erwarten können. Wenn es dir wirklich wichtig ist, dann geh (bitte!) zum Arzt. Mit solchen Zuständen ist gewiss nicht zu spaßen.

Antwort
von fraukaktus, 36

Klingt fast wie eine bipolare Störung ( manisch -depressiv). Vllt wäre es gut,  wenn du das mit deinem Hausarzt besprichst oder gleich zu einem Psychologen  gehst?! Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community