Frage von DieKackwurst, 55

Leide ich unter einer Sehstörung - oder doch unter Halluzinationen?

Ich glaube das ist nicht wirklich das richtige Forum für so eine Frage, aber ich versuche trotzdem mal mein Glück :) Es ist nun mal so, dass ich seit meiner frühsten Kindheit Farben und Muster im Dunkeln sehe, die wirklich ziemlich bunt und kräftig sind. Es sind manchmal Punkte, Streifen, geometrische Figuren ja, ich konnte glaube ich sogar mal eine Zahl erkenne - was aber vielleicht nur ein Zufall war, da ja manche auch glauben was in Wolken erkennen zu können. Ich sehe solche Muster auch im hellen, nur je dunkler es ist, desto klarer kann ich sie erkennen. Ich dachte immer, das wäre bei allen Menschen so, bis ich herausfand, dass es bei niemandem so ist, den ich kenne. Nun meine Frage, leide ich vielleicht unter einer seltenen Sehstörung oder sogar an Halluzinationen? Ich bin leider zu faul um zum Augenarzt zu gehen und irgendwie haben mich diese Muster nie so wirklich gekümmert bzw. leide ich nicht unter ihnen, nur würde ich endlich gerne herausfinden was es damit auf sich hat. Ich bedanke mich für Antworten :)

Antwort
von gwenhopley, 55

Hi ich habe das nicht immer, nur dann wenn ich vorher auf etwas sehr helles und dann auf etwas dunkles sehe (oder die Augen schließe). Aber soweit ich weiß, ist das ganz normal, wenn mann zum beispiel auf ein negativ Bild sieht, und dann auf ein weißes Blatt mit nur einem kleinen schwarzen Kreuz drauf, sieht man das bild in den tatsächlichen Farben in denen das Foto eigentlich aufgenommen wurde. Ist so ne art optische Täuschung ;) ich glaube also nicht das du verrückt bist, fals dich das tröstet ;)

LG  gwenhopley

Kommentar von DieKackwurst ,

Naja, bei mir ist es nun mal so, dass ich solche Muster und Farben IMMER sehe, außer wenn es sehr hell ist :/

Antwort
von Shikaza89, 49

ist bei mir auch so....kennst du das, wenn man 2 cm. mit seinen augen vor dem fernseher ist?

Da sind dann fast die gleichen farben, wie ich im dunkeln sehen kann.

weiss zwar nicht welche farben das alles sind, aber grün war auf jedenfall dabei.

Dachte immer ich bin der einzigste :-)

weil wer frägt schon so etwas jemand anderen....

Und dadurch, dass ich die farben sehe, kann ich mir verschiedene muster machen aber die kommen meist von ganz alleine, bis irgendwann etwas komplexeres daraus entsteht.

Kommentar von DieKackwurst ,

Hm, nee ich hatte noch nie meine Fressse so dicht am Fernseher, ich guck auch kaum noch Fernsehen, bin viel zu viel im Internet :D Also, du siehst auch ständig im dunkeln Farben und Muster? Auch im hellen? Kannst du dann auch bestimmte Sachen oder Formen in den Mustern erkennen, oder was meintest du genau mit "kann ich mir verschiedene muster machen aber die kommen meist von ganz alleine" ? :)

Kommentar von Shikaza89 ,

im hellen kaum zu erkennen, eher so leichtes kaum erkennbares geriesel....aber im Dunkel merke sehe ich es dann immer stärker.

Vorallem wenn ich schlafen will, Licht aus ist und meine Augen Offen habe.

problem ist, sobald ein kleines muster zufällig entsteht, dann schaltet das gehirn etwas um und die fantasie arbeitet dann stark mit.

aber mit der fantasie meine ich halluzinationen die dann entstehen.

Kommentar von DieKackwurst ,

Was sind das dann für Halluzinationen die du hast?

Kommentar von Shikaza89 ,

meistens bilden sich gesichter....oder so etwas....kommt immer drauf an....aber immer in so art Neon farben :-)

Kommentar von DieKackwurst ,

Oh, das ist bei mir auch so. Ich glaube aber nicht, dass es wirklich Halluzinationen sind, mehr Einbildungen oder wie du ja schon sagtest, die Fantasie. Vor allem wenn man Angst hat, dann glaubt man auch irgendwelche Gesichter aus den Neonfarben erkennen zu können. Wobei, vielleicht lieg ich auch falsch. Denkst, es gibt mehr Menschen die sowas haben? Was glaubst du könnte es sein, eine Sehstörung? Immerhin bist du der erste der meint, das gleiche zu haben wie ich :)

Kommentar von Shikaza89 ,

ich weiss es nicht genau....habe nach deiner frage mal im internet nachgeschaut, weil ich immer dachte ich wäre der einzigste...aber habe bisher nichts gefunden.

Kommentar von DieKackwurst ,

Ich habe hier diesen Artikel gefunden, der mir schon etwas Angst eingejagt hat. Angäblich kann es ein Riss in der Netzhaut sein, der unbehandelt zur Blindheit führen kann. http://www.apotheken-umschau.de/Augen/Sehstoerungen-Fusseln-Flimmern-Lichtblitze...

Kommentar von Shikaza89 ,

Leider immer noch niicht das mit den bunten punkten :-(  ne ne das haben wir bestimmt nicht, was da beschrieben wird.

Kommentar von DieKackwurst ,

WTF!? Wir sehen also angäblich Energien, was eine sehr seltene 'Gabe' sein soll? Ich weiß nicht was ich davon halten soll, obwohl ich ein sehr ...naja 'spiritueller' Mensch bin, ich beschäftige mich viel mit dem Buddhismus und solchem Esoterik Zeug, aber das mit den Energien sehen ist mir dann doch etwas zu übertrieben. Ich glaube ich gehe demnächst mal tatsächlich zum Augenarzt, mal sehen was der sagt :/ Wie ist es bei dir? Glaubst du, dass das was wir ständig wahrnehmen Energien sein könnten? Bei mir ist es so, dass ich diese Muster/Punkte sehe, auch wenn ich auf einen komplett hell weißen Bildschirm starre, nur wenn ich in die Ferne, also z.B aus dem Fenster schaue, erkenne ich nichts dergleichen. Ich habe mich auch vollkommen daran gewöhnt diese ständigen Punkte sehen zu müssen, ich dachte auch immer das wäre bei jedem so.

Kommentar von Shikaza89 ,

ich würde nicht zu augen artzt gehen und sagen, dass du energien siehst^^

die schicken uns sonst noch in die klappse :D

Das mit der energie glaube ich auch nicht wirklich, aber siehst ja, dass dort mehrere leute das gleiche sehen wie wir.

nacher raten sie dir noch zur einer augenoperation, die garnichts bringt, weil die nicht genau wissen, was wir meinen.

Versuchen wir es einfach zu nutzen....evt. verbirgt sich dahinter noch mehr.

hab das schon 26 jahre und brauche nicht mal eine brille....also kann das ja nicht schlimm sein^^

Kommentar von DieKackwurst ,

Stimmt, ich hab das ja auch seit meiner Kindheit und bin noch nicht erblindet. Ich kann mich mal an einen Abend erinnern als ich bei meiner Oma geschlafen habe, da war ich vielleicht 6 oder so. Als es dunkel wurde hab sie mal gefragt "Aber Oma, siehst du denn nicht auch die ganzen Farben und Lichter?" Sie hat natürlich nichts gesehen und meinte dann, dass ich vielleicht als 'Kind' noch die Fähigkeit hätte, Engel und geistige Wesen zu sehen. Ich denke einer der vielen Gründe wieso manche denken, dass diese Muster und Punkte Energien sind, wäre wahrscheinlich der, dass sich so viele wünschen etwas Besonderes zu sein, jemand zu sein, der göttliche Fähigkeiten hat. Ich hab auch vieles von Leuten im Internet gelesen, die ständig Gruppenmeditationen und so'n Zeugs betrieben haben. Dort war es anscheinend so, dass sich alle als Rivalen gesehen haben, und jeder noch 'weiser' und noch 'erleuchteter' sein wollte als der andere. Das ist so ein Schwachsinn und verfehlt einfach alles wofür diese Meditationen eigentlich da sind. Jedes Wesen ist gleich wert, egal ob gut, böse, weise oder dumm. Gott ist auch nichts besseres als ich oder du, ganz einfach weil es sowas wie 'etwas besseres' in der geistigen Welt nicht gibt. Neid, Hass etc. gibt es nur bei den Menschen, da wir diese Dinge erfunden haben. Ok, jetzt komm ich schon wieder rüber wie so 'ne Esoterik-Tante ._. Nagut, entweder sind wir sehbehindert, spirituell begabt oder einfach nur verrückt. Mir sind alle drei gleich, solange ich nicht als ein sabberndes Wrack in 'ner Gummizelle ende :D

PS: als ich vorhin auf dem nachhause Weg war, hab ich einfach mal in den Nachthimmel gestarrt. Ich hab einen Punkt fixiert, nicht wirklich mit den Augen, mit denen hab ich einfach versucht hindurchzustarren, damit der Punkt nicht gleich wieder verschwindet. Der Punkt dehnte sich aus, nicht nur als Ball, nein er sprühte 'Streifen' in verschiedene Richtungen. Es war irgendwie total schön, es sah so aus wie der Nachthimmel aus Skyrim, ich hab fast angefangen zu weinen :D (https://www.google.de/search?q=skyrim+nachthimmel&source=lnms&tbm=isch&a...) ...dann hat mich ein Fahrrad abgelenkt, dass fast in mich reingefahren wäre. Also wenn das eine Sehstörung ist...dann ist das ne verdammt schöne Störung :D Versuch das mal bitte auch und schreib mir deine Erfahrung, falls du Zeit und Lust hast! Wäre echt nice, dann fühl ich mich nicht so allein :)

Kommentar von Shikaza89 ,

Ich finde diese störung auch nicht nervig....das ist gut, weil es so manchmal die langeweile weg nimmt^^

Sag mal, wenn es in deinem zimmer dunkel ist und die deine hände vor deinem gesicht bewegst, kannst du die hände dann auch sehen? also nicht richtig, sonder als schwarz !

alles ausserhalb der hand und finger ist dann wieder so geriesselt mit diesen punkten.

mein gott.... ich unterhalte mich hier mit ner kackwurst^^ 

Wie alt bist du im moment?

Kommentar von DieKackwurst ,

Bei mir sind auch die Hände mit Punkten befallen, genauso wie alles außerhalb.

Wie alt schätzt du mich denn? ;) Ich hoffe du nimmst meinen kuriosen Humor nicht als Aussagepunkt ... (höhö Punkt) :D ...wegen dem Punkte sehen...voll lustig...ach ich halt schon die Schnauze...

Kommentar von DieKackwurst ,

Schade, dass du mir nicht mehr antwortest. Trotzdem würde ich dich bitten, dir mal dieses Video ab 4:00 anzusehen. So nehme ich EXAKT meine Umwelt wahr. https://www.youtube.com/watch?v=k3HvpLz0zOo vielleicht ist es ja mir dir genauso.

Antwort
von KuwePB, 50

Nenn es einfach Fantasie. Du könntest das Ganze auch nutzen, indem du z.B. die Farben und Formen , die du siehst, zeichnest.

Kommentar von DieKackwurst ,

Hm, was hat das mit Fantasie zu tun? Das sind optische Wahrnehmungen und keine Imaginationen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten