Leide an Stress oder (Komisches (psychisches) Verhalten)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das geht jedem mal so
wenn dein kopf nichts zu tuen hat dan denkt er sich eben etwas aus dszu ist er da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf eine psychische Krankheit deutet das NICHT hin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hasdsf
06.12.2015, 11:56

Okay, das hört sich schonmal erleichternd an. Aber was genau glaubst du denn was es sein könnte, bzw warum bist du dieser Annahme?

0
Kommentar von Seanna
06.12.2015, 11:59

Klingt mehr nach normaler Entwicklung (Gedanken). Das Druckgefühl nach Stress, evtl auch Zukunftsängste, was nach der Schule kommt..? Die Annahme rührt daher, dass ich die Kriterien für psychische Krankheiten sowie die Symptome sehr gut kenne und das, was du beschreibst, nichts davon entspricht. Und jeder im Laufe des Lebens solche Gedanken hat wie warum Gegenstände so heißen usw.

1
Kommentar von Seanna
06.12.2015, 12:16

Normal geht das wieder weg. In Phasen, wo man sich viele Gedanken macht (zb vorm Abi) kommt sowas schon mal vor. Wenn du ernsthafte Angstzustände hast, geh zum Hausarzt, der entscheidet dann, ob eine Behandlung nötig ist und welche.

1

Was möchtest Du wissen?