Frage von xMaedchen24x, 6

Leichtes turnen zuhause?

Hey, (w13/14) Also ich sehe bei YouTube immer diese Turner/in. Will jetzt aber auch nicht salto, Flickflack und so können ! Will nur Spagat(Frau,Mann), Rad, freies rad, Handstand, brücke, Brücke aus stand und ja, könnte ich das alle zuhause lernen ? Klar spagat, handstand und Brücke aus stand Kann ma ja, aber freies rad ? Wenn ich eine matte von der größe 2mx6mmx60cm oder so hab.wenn ich täglich 1std. Trainiere (+10 min aufwärmen und +10 min denen) Wie lange bräuchte ich für alles ? Danke für antworten !

Expertenantwort
von Flammifera, Community-Experte für turnen, 3

Hey :)

Ja, grundsätzlich kannst du das alles zuhause erlernen, aber wie lange das dauert kann dir nun wirklich niemand sagen, da sind alle sehr unterschiedlich. Es kommt darauf an, welche Grundvorraussetzungen du mitbringst, ob du ein wenige Talent hast oder eher nicht und wie bzw. ob du anständig trainierst.

Suche dir auf jeden Fall ausführliche Tutorials von richtigen Turnerinnen und Turnern und sieh dir zu einem Element auch mal mehrere Videos an, um evtl. noch ein paar mehr Informationen und Vorübungen zu bekommen.

Grundsätzlich ist es völlig unvorhersehbar, wie lange du nun benötigst für die Elemente. Manche haben mit gewissen Dingen einfach Schwierigkeiten oder auch nicht.

So gibt es Leute, die können schon so fast einen Spagat und brauchen nur wenige Wochen, um ihn ganz zu erlernen, während andere noch nach Jahren an den letzten Zentimetern arbeiten.

Mit Handstand und Rad ist es zwar nicht ganz so extrem, aber auch hier kommt es darauf an, wie gut du dir die Bewegungsabläufe abschauen und nachmachen kannst und auch, wie gut du deinen Körper beherrschst. Hast du schon eine gute Körperspannung, dann wird dir beides wohl keine Probleme bereiten und vielleicht kannst du es schon nach wenigen Tagen ganz gut, fehlt dir die Spannung allerdings, benötigst du wahrscheinlich ein paar Wochen.

Eine Brücke kann man mit den richtigen Dehnübungen und regelmäßigem Üben eigentlich recht zügig lernen und das Heruntergehen aus dem Stand ist nicht so viel schwieriger, erfordert aber etwas Mut und evtl. auch mal eine Hilfestellung.

Das freie Rad zählt schon zu den deutlich schwierigeren Elementen, man kann es aber ganz gut alleine üben. Bei akrobatischen Dingen gebe ich keine Vorhersage, wie lange es dauern könnte - du solltest auf jeden Fall ein sehr gutes Rad beherrschen und dann gilt es einfach auszuprobieren.

Im Endeffekt ist vor allem auch die Definition davon, was es bedeutet, ein Element zu können, recht offen, da kommt es auch darauf an, welche Ansprüche du an dich selbst stellt. Viele Leute können wahrscheinlich den grundlegenden Bewegungsablauf von einem Radschlag, aber bei wenigen sieht es dann auch wirklich schön aus (krummen Arme, krumme Knie, ungestreckte Füße, ungleichmäßige Bewegung, Abweichen aus der Senkrechten, Hüftwinkel, etc.)

LG

Antwort
von SpeedsterFlash, 5

Ich kann dir nicht sagen, wie lange du brauchst, da ich leidenschaftlich nur gerne renne, aber wenn du etwas schaffen willst, dann ist dir die Zeit egal und du bleibst dran auch wenn etwas nicht so gut klappt. 

Bei diesen Sportarten benötigst du auf jeden Fall den nötigen Platz. Möglicherweise gibt es in deiner Nähe auch einen Turnverein, der dir das beibringt? Dort hättest du bestimmt eine größere Halle zur Verfügung.

Flash.

Kommentar von xMaedchen24x ,

Will nicht in ein Verein, da ich schon 3 Sachen mache (Gitarre,Gesangsunterricht und hip Hop New style) will nur ein paar Sachen können ;) aber danke !

Kommentar von SpeedsterFlash ,

Aktiv aktiv, junge Dame. :=) 

Wie gesagt, dran bleiben. Und achte auf deinen Platz um Verletzungen bei diesen Übungen zu vermeiden. Wie du schon erwähnt hast, ist die Dehnung und die Erwärmung wichtiger Bestandteil, niemals vernachlässigen! 

Flash.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community