Frage von MrLazy, 112

Leichtes brennen beim schlucken?

Mein Hals brennt ein wenig beim schlucken. Soll ich lieber etwas kaltes zu mir nehmen oder etwas warmes? Bei Ärzten war schonmal die rede, dass das einnehmen von kalten Getränken besser sein soll. Was sagt ihr?

Antwort
von Applwind, 102

Ein leichtes brennen dann könnte vielleicht dein Hals entzündet sein aber nicht schlimm. Viel trinken nichts mit Säure kein Apfelsaft oder Fruchtfleisch und viel Tee ohne Säure warm einpacken und ausruhen dann passt es. Wenn es schlimmer wird zum Arzt

Antwort
von Animefreak4444, 79

Ohje klingt ganz nach einer kommenden Erkältung. Trink am besten heißen Tee, aber wenn dir kalte Getränke besser gut tun dann nimm das. Oder trink ein heißes Zitronenwasser, tut zwar brennen ist aber gut für den Hals
Viel Glück und gute Besserung
LG

Antwort
von tachyonbaby, 73

Wenn mein Hals brennt und meine Stimme sich wie rostiger Stacheldraht anhört, hilft es mir, wenn ich kaltgeschleuderten Imkerhonig lutsche. Honig ist antiseptisch und lindert meine Halsschmerzen augenblicklich.

Antwort
von AspirinAlfred, 66

Hallo junger Mann,

wie sagt man immer so schön: guter Rat ist teuer!

Aber meiner ist dieses mal kostenlos (da hast du aber Glück oder?)

Bei solchen Beschwerden trinke doch am besten eine kalte Mische Cola-Korn. Das Brennen dürfte dann in 1 - 2 Tagen weg sein und du hast dazu noch ein angenehmes warmes Gefühl im Körper. Das ist doch toll oder?

Liebe Grüße

Alfred

Kommentar von MrLazy ,

Meinen Sie Cola mit Eis?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten