Frage von baumbob, 45

Leichter Muskelkater - weiter trainiert?

Hallo,

Ich war vor 4 Tagen beim Training und habe heute immer noch einen leichten Muskelkater in den Armen, also die schmerzen bisschen wenn ich strecke. Ist das normal? Nachdem der Muskelkater nur noch leicht war, hab ich einfach weiter trainiert, meint ihr war das ein Fehler?

Antwort
von AndiS19, 26

Hast du vielleicht vorher länger nicht trainiert? Ging mir als ich mit dem Training anfing oft ähnlich. Weil ich mal paar Tage aufgrund von Lustlosigkeit ausgesetzt hatte. Dann wieder eingestiegen und 2-3 Tage danach noch Schmerzen beim Strecken.

War bei mir wohl eine einfache Überlastung und ging von selbst wieder weg. Habe weiter trainiert. Ist nix weiter passiert. War für micih eher Motivation das Training durchzuhalten und regelmäßig trainieren. Seitdem passiert das auch nicht mehr.

Kommentar von baumbob ,

Ja, habe erst vor ner Woche mit dem Krafttraining begonnen ^^

Kommentar von AndiS19 ,

Na dann passt das ja. Reduziere vielleicht das Gewicht oder geh es generell erstmal etwas langsamer an. Viel Erfolg!

Antwort
von achimbro, 7

Hi, Muskelkater das sind kleine Verletzungen am Muskel die Entstehen wenn man den Muskel überlastet. Das  passiert wenn man nicht regelmäßig trainiert oder zu viel.

Was hilft ist Dehnen nach dem Training oder auch nur Dehnen statt Training. Bei leichten schmerzen ist ein leichtes Training ok bei starken anhaltenden Schmerzen lieber mal zum Arzt, kann auch mal was gerissen sein.

Die Muskelgruppe die schmerzt mal etwas schonen und ne andere Muskelgruppe trainieren.

Es hilft auch präventiv 2-3 mal die Woche einen 80% Eiweißshake , 0,3 Liter zu sich zu nehmen. Der Muskel erholt sich schneller nach dem Training ohne das Du zu arg an der Muskelmasse zulegst. Die Drinks nur wenn Du auch trainiert hast.

Antwort
von dexion, 26

Wenn es sich nur noch um leichten Muskelkater handelt, kann man eigentlich wieder trainieren gehen. Aber wir können schlecht einschätzen wie doll der Muskelkater ist und wissen auch nicht was und wie du trainierst.

Wenn es nicht geht solltest du es nicht auf Krampf versuchen, sondern einfach weiter Pause machen

Antwort
von rolfmartin, 12

Das ist ganz normal. Hier spreche ich als Sportler aus eigener Erfahrung. Meine Devise war/ist die Devise, bei nur leichten Beschwerden das Training nach einigen Tagen "wohl dosiert " wieder aufzunehmen. 

Antwort
von SuperZyZz, 16

Ja. Der Muskelkater geht während dem Training weg. Mach`s einfach. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten