Frage von karo2194, 46

Leichter Husten und Schnupfen bei Windpocken?

Hallo ihr Lieben, (w,21)

Ich habe nun schon 5 Tage Windpocken, bisher hatte ich nur einmal leicht erhöte Temperatur aber kein Fieber, nun habe ich Angst.. Habe leicht Husten und Schnupfen dazu bekommen :-( Ist das sehr schlecht?
Was kann passieren und was kann ich tun damit es nicht schlimmer wird ?

Ich habe solche Angst :( Man liest auch nur schlechtes im Internet darüber, aber ich hoffe ihr könnt mir was dazu sagen ..

Freue mich auf eure Antworten :-)

Antwort
von frischling15, 30

Bist Du in ärztlicher Behandlung ? Kinderkrankheiten , sind im Erwachsenenalter nicht ungefährlich !

Kommentar von karo2194 ,

Ja ich War schon beim Arzt und er hat mir nur eine Lotion zum auftragen verschrieben. Die ich 2,3? mal am.Tag auftrage. und hat gesagt , ab und zu iboprofen nehmen

Kommentar von meinerede ,

Warum setzt Du nur Teilantworten ab? Jedem was Anderes! Hat der Doc nicht auch gesagt, auf die Lunge achten? Dann geh´gefälligst hin.

Antwort
von AimeeRoyal, 28

Nicht im Internet recherchieren, sondern ab zum Arzt! Nur er wird dir professionell helfen können ;)

Kommentar von karo2194 ,

ich War ja schon beim Arzt, er hat gesagt ich soll drauf achten dass es nicht auf die Lunge geht . Nun Hab ich Husten und schnupfen, weiß aber nicht ob ich direkt wieder zum Arzt sollte

Antwort
von Turbomann, 22

@ karo2194

Dann bitte gehe beim Arzt vorbei. Du weist aber schon, dass Windpocken ansteckend sind und dann setze dich mal lieber nicht ins Wartezimmer.

Bitte nicht ständig als Laie nach Dingen googlen, die dir eh nur Angst machen, sondern den Arzt danach fragen.

Kommentar von karo2194 ,

dann geh ich lieber nochmal zum Arzt :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten