Frage von WarmeMilch, 30

Leichter druck auf dem Ohr?

Ich habe seit den letzten Tagen einen Druck zumindest fühlt es sich so an Auf dem Ohr. Ich kann mit dem Ohr ganz Normal hören. Wenn ich meinen Finger reintue dann ist dieser "druck" für kurze Zeit weg. Wege die ich versucht habe:Nase zuhalten und druck ausüben, Ohren geputzt

(Es ist das rechte Ohr)

Antwort
von Einhorn18, 17

Willkommen im Club, bei mir auch das rechte Ohr:D

War gerade erst beim Arzt, läuft so ein blöder Virus rum.

Ganz viel Dampfbad mit Kamillentee und Nasentropfen/Nasenspray! Hilft bei mir super, und hoffentlich dir auch:)

LG Einhorn:)

Antwort
von Sweetamoris2003, 19

Erwärme ein normales Öl, nicht zu heiß und 2-3 Tropfen ins Ohr träufeln und eine Wärmeflasche ans Ohr.

Könnte entweder eine Mittelohrentzündung oder nur ein Schmalzpropf sein. Wenn du Erkältung hast, kann es auch daher kommen.

Du kannst zum Arzt gehen, wenn es nicht besser wird.

Wenn du Schmerzen bekommen solltest, dann eine Zwiebel kochen in Küchenpapier einwickeln und aufs Ohr legen.

Mfg

Mary

Kommentar von Einhorn18 ,

Genau, ist bei mir auch die Mittelohrentzündung. Zum Arzt am besten, wenn der Druck/die Schmerzen nach 2-3 Tagen noch nicht vorbei ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten