Leichte Taubheit NACH leichter Mittelohrentzündung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich hatte neulich auch sowas, ich habe mich auch immer gefragt wann diese Taubheit weg geht, allerdings konnte ich im Gegensatz zu dir nichts auf meinem linken Ohr hören.

Bei mir war die Mittel und innere Ohren Entzündung ( ja ich hatte beides, der atzt meinte das wäre selten in meinem alter) nach einer Woche weg und nach einer weiteren konnte ich wider auf meinem rechten Ohr hören. Es fühlte sich aber so an als würde ich immer noch nichts hören es kann sein das sich dein Körper erst wider dran gewöhnen muss XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paprika776
07.08.2016, 14:36

Hat mein Arzt auch gesagt mit dem selten :D

0

'Wenn du Deine Mittelohrentzündung nur mit Antibiotika behandelt hast, hast Du allenfalls das Smptom unterdrückt aber keinesfalls die Ursache behandelt. 

Außerdem weisen uns Ohrentzündungen darauf hin, das wir mehr auf unsere innere Stimme hören sollten. Das linke Ohr steht für unsere Gefühlsseite und das rechte Ohr steht für rationale Entscheidungen. Gehe ein mal in Dich und hinterfrage dies.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MalNachgedacht
21.03.2017, 01:11

'Wenn du Deine Mittelohrentzündung nur mit Antibiotika behandelt hast, hast Du allenfalls das Smptom unterdrückt aber keinesfalls die Ursache behandelt. 

Das ist geballter und gefährlicher Unsinn den Sie da von sich geben.

Die Ursache vieler Mittelohrentzündungen sind bakterielle Infektionen - und diese kann man sehr wohl mit Antibiotika behandeln.

Außerdem weisen uns Ohrentzündungen darauf hin, das wir mehr auf unsere innere Stimme hören sollten. Das linke Ohr steht für unsere Gefühlsseite und das rechte Ohr steht für rationale Entscheidungen. 

Und das ist geballter und esoterischer Unsinn für den es nicht den Hauch eines objektiven Belegs gibt.

Gehe ein mal in Dich und hinterfrage dies.

Wann gehen Sie mal in sich und verraten mal auf welcher rechtlichen Grundlage Sie eigentlich Menschen behandeln?

Laut Branchentelefonbucheintrag sind Sie Tierheilpraktikerin (wie Sie ja sicherlich wissen eine nicht geschützte Bezeichnung mit der sich jeder schmücken kann)

http://www.gelbeseiten.de/tierheilpraktiker/krefeld

Aber laut ihrer Homepage behandeln Sie offensichtlich auch Menschen.

http://hpruetten.mycylex.de/page/behandlungsinformationen-menschen

0

Ja klar das wird noch. Ich hatte es auch, sehr stark auf dem linken und leicht bis mittel auf dem rechten.

Ich bekam auch Tabletten verschrieben, aber es dauert halt seine Zeit bis es wieder komplett verheilt ist. Ich kann dir nur raten: stell dir eine Rotlichtlampe auf, die wärme wird dir und vor allem deinem Ohr guttun.

Wünsche dir noch gute Besserung lg Paige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?