Frage von Lokey, 22

Leichte schmerzen im Bein, übertreibe ich es mit dem Spagat?

Hallo Community.
Ich dehne mich die letzten Wochen fast täglich, um irgendwann einen Spagat zu können. Habe schon Fortschritte gemacht, nur fühlt es sich manchmal wie gezerrt an. Jetzt zum Beispiel tut es mir in der Innenseite vom Oberschenkel bisschen weh. Ist das normal oder übertreibe ich etwas? Oder sollte ich vielleicht nur alle zwei Tage dehnen? Hat da jemand Erfahrung? Ich achte vor dem dehnen immer drauf, dass meine Muskeln warm sind.
Grüße

Antwort
von BBTritt, 13

Für derartige Dehnübungen ist eine ausreichend lange Aufwärmphase das A und O. Das Dehnen sollte man auch nicht übertreiben. Es dauert seine Zeit, bis der Spagat funktioniert. Am besten macht man das mit professioneller Begleitung durch Trainer oder andere Sportler, die Erfahrungen damit haben.

Wenn man das zu schnell erreichen will, kann es passieren, dass man sich nur selbst verletzt.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Spagat & Zerrung, 7

Hallo! Training auf gut Glück ist nicht immer gut und gesund - Du solltest Dein System ändern. Und Zerrungen vermeiden. 

Schau mal in diese  Antwort von mir

https://www.gutefrage.net/frage/dehhhhnen#answer114744612

Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community