Frage von SunnySama, 102

Leichte Männerbrust wegtrainieren?

Hallo ich habe ein Problem: Ich bin 17 Jahre jung, ca 188 cm gross und wiege etwa 88-90 kg. Ich habe eine leichte Männerbrust und finde mich zu dick. Dies senkt mien selbstwertsgefühl sehr, ich gehe auch nich in Freibäder etc weil ich mich für meinen Kröper schäme. Ich würde jetzt auch mit Fitnesstraining anfagen. Wollte jedoch fragen wie lange es etwa gehen würde um meine Männerbrust weg zu trainieren und einen anschaulichen Körper anzutrainieren. Wie viel mal sollte ich dafür in das Fitness gehen und wie lange. Bei der Ernährung auf was muss ich da achten, problem dabei ist ich essen keine Frucht und fast kein Gemüse weil ich es nciht gerne habe. Würde mich über Hilfreiche antworten über das Training und die Ernährung freuen.

MFG Sunny

Antwort
von mohrmatthias, 67

schau hier.

http://de.wikihow.com/Sport-hilft-dabei-M%C3%A4nnerbr%C3%BCste-los-zu-werden

und du solltest dein selbstwertgefühl(selbstbewußtsein) steigern wenn es nicht gleich erfolge gibt.

Kommentar von SunnySama ,

Denn Text hatte ich vorhin auch schon gelesen habe gehofft es können tips gebracht werden die einem sleber geholfen habe oder für einen blutigen anfänger sind, oder möglichst genau beschrieben sind.

Aber danke für den Link

Antwort
von SunnySama, 56

Hier noch Bilder

Kommentar von user023948 ,

Du bist doch voll dünn!

Kommentar von SunnySama ,

Ist eben nicht meine Meinung vorallem da ich gar keine Muskeln habe. Aber danke für die Antwort

Kommentar von user023948 ,

Dann bau lieber Muskeln auf, statt abzunehmen!

Kommentar von SunnySama ,

Tipps hier bei ? Gehen dabei die Brüste auch weg? Wie viel mal in der Woche und wie lange?

Antwort
von Tanzbearly, 48

Durch die permanente Verfügbarkeit aller nur erdenklichen Konsumgüter steigt die Population der fettleibigen Primaten parallel zur Dichte der Fastfood-Fillialen im näheren Radius, deshalb schäme dich nicht.

Da du es so weit kommen ließest, zu einer aufgeblasenen Parodieerscheinung zu metamorphieren, die das Bild des gertenschlanken Jünglings (welcher heute immer rarer wird) lügen straft, solltest du nun aufpassen.

Um gesunde Nahrung kommst du nicht drum herum, da hilft auch kein Lamento a la "Warum hat Gott die Vitamine nicht in die Sahnegugelhupfplunderteilchen gepackt?" und auch keine Radikaldiät, sondern lediglich eine ausgewogene Ernährung, um dein Traumgewicht langsam und entschloßen zu erreichen. Zu diesem Zwecke erteile ich dir einen Konsiliarbericht zur Visite Dr. Googles, welcher dich in dieser Hinsicht weitläufig informieren kann.

Kommentar von SunnySama ,

Heisst soviel wie ich komme nicht um das Essen von Früchten richtig? Heisst einfach weniger Fleisch etc essen und mal auf einen Apfel zurückgreifen ?

Kommentar von Tanzbearly ,

Nein, im Endeffekt kommt es auf eine negative Kalorienbilanz an (mehr raus als rein) , nur um gesund und langfristig abzunehmen wäre der frequentierte Konsum von Süßigkeiten der Natur(Obst) ratsam.

Kommentar von SunnySama ,

okey wärde das mal versuchen einzuhalten jedoch wie stelle ich eine kalorien Bilanz auf?

Kommentar von Tanzbearly ,

Das kommt darauf an. Üblicherweise benötigt ein Erwachsener Mann zwischen 2000 und 2500 Kalorien am Tag, je nach Betätigung und Ernährungszustand. Aber konsultiere Besser Doktor Google oder deinen Hausarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community