Leichte linksventrikuläre Hypertrophie!?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Jap! Eine linksventrikuläre Hypertrophie beschreibt den Umstand, dass deine linke Herzkammer einfach mehr Muskelmasse hat als normalerweise und im Vergleich zu deiner rechten Herzhälfte. Weißt du auch warum du diese Herzmuskelverdickung hast? Es ist wichtig die Ursache dafür zu kennen da darf dich kein Arzt dafür abtun. Du hast sicher gelesen wss die Folgen sind wenn es schlimmer wird. Und das gilt verhindert zu werden. Eine leichte Verdickung ist kein Grund zur akuten Panik aber man muss es kardiologisch und angiologisch weitergehend untersuchen und den Grund dafür finden. Es kann ein Widerstand (Thrombose) in den Arterien deines Körpers sein die deine linke Herzhälfte stärker pumpen lassen, eine verschleppte Erkältung mit Herzmuskelentzündung, Gefäßmalformationen (Missgebildete Blutgefäße), Herzklappenfehler... Lass es bitte untersuchen von einem Kardiologen (nicht Hausarzt) aber verfall nicht in Panik. Ich selber habe eine nicht richtig schließende Herzklappe, werde regelmäßig untersucht und muss nichts weiter dafür tun. Also Kopf hoch und positiv denken. Und im Zweifelsfall auch noch weitere Meinungen einholen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?