Frage von datari, 55

Leichte Kost nach Durchfall?

Hatte am Wochenende immer wieder kurz Bauchschmerzen und Durchfall. Ist jetzt besser aber ich will noch vorsichtig sein.

Welche leichte Kost wäre für die kommenden Tage zu empfehlen? Salate, wenig Fett? Ist Kaffee unbedenklich?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von matmatmat, 35

Das übliche sind sachen wie Apfel (das Pektin hilft reste vom Durchfall zu "bremsen" und der Apfel leifert gut Zucker für deine Darmflora) und weiter Sachen wie Suppe.

Gemüse/Salat roh sind erstaunlich schwer zu verdauen. Eher gut gekochtes ohne viel Fasern.

Es gibt Tabletten zum wiederaufbauen der Darmflora, wenn der Durchfall schlimm war (Apotheke).

Wenn die Schmerzen nicht weg gehen, mal zum Arzt damit, vielleicht ist die Infektion noch nicht rum?

Gute Besserung.

P.S.: Ist die Frage nicht schon 500x im Internet gestellt worden?

Kommentar von voruebergehend ,

Ja ist sie, ich google jedes mal danach, wenn ich Magen-Darm hatte... Bananenbrei ist auch noch zu empfehlen, Kräutertees auch. Wenig Gewürze.

Kommentar von matmatmat ,

Ja, stimmt. Banane ist noch eine gute Idee und mal ein par Tage Chilli weglassen sicher auch :)

Antwort
von cireball, 29

Versuche auf fettiges zu verzichten und Zucker.

Evtl. fängst du mit Brühe an um den Mineralhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen und viel trinken (Wasser). Aus meiner Erfahrung geht auch Banane und Zwieback sehr gut.

Dann wieder alles worauf du Hunger hast.

Gute Besserung

Antwort
von Phoenix32, 13

Hallo,

wenn ich dieses Problem hatte, habe ich meistens einfach 2-3 Tage mich mit viel Ballaststoffen ernährt. Das heißt, viel Brot ( auch trocken ), einfache Kekse, Knäckebrot, Salzstangen,Zwieback usw. Nichts fettiges, nichts säurehaltiges.

Kaffee regt die Verdauung an, also das lieber lassen. Deswegen würde ich dir raten, sehr viel Wasser zu trinken, da du durch den Durchfall viel an Flüssigkeit verloren hast.

ich hoffe das hilft dir etwas. 

Ich wünsche dir gute Besserung

Antwort
von Negreira, 9

Wenn Du googelst, dann google richtig!

Eine gestörte Darmflora bekommt man am besten mit Zwieback und Kamillentee (kein Pfefferminz) in den Griff. Hühnerbrühe, wenn der Magen das mitmacht und Du viel Flüssigkeit verlierst, ist auch ok. Ansonsten kein Fett, keine Salate, nichts scharf Gewürztes.

Auch wenn das bestimmt nicht nach Deinem Geschmack ist, aber es hilft.

Antwort
von GueniGuenther, 23

Suppe :) Nichts Fettiges und auf Alkohol sowie Kaffee verzichten. Alles Gute!

Antwort
von Knuddel23, 21

Salat ist schwer zu verdauen. .. lieber weniger fett und esse Suppe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community