Leichte Härchen an Oberlippe - denke dabei an Waxing oder Zupfen. Wie sieht es mit nachwachsenden Haaren/Stoppel aus?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei allen Haarentfernungsprozeduren bei denen die haare an der wurzel entfernt werden (sprich: wachsstreifen/pinzetten/epilieren/etc) , brauchst du dir keine sorgen machen, die haare wachsen fein nach und du kannst sie sofort wieder entfernen:)
Von rasieren und enthaarungscremes (also wo die haare nur oberflächlich entfernt werden) rate ich dir ab, da du eben damit stoppeln bekommst
Ich bevorzuge wachsstreifen, da es nur ein kurzes schmerz ist und halt vorallem schnell und noch dazu gründlich ist
Mit der Pinzette dauerts mir persönlich zu lange und man kann auch nicht so gründlich arbeiten:D
Probier dich einfach mal durch:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,
ich zupfe mir die Härchen über der Oberlippe immer.
Davon kommen aufjedenfall keine Stoppeln, die Härchen wachsen "weich" nach.
Stoppeln kommen vom rasieren.

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim zupfen wachsen sie so fein nach dass sie nicht zu sehen sind :) Beim rasieren jedoch, rasierst du ja nur die öberfläche und so kann man die stoppel 10x mehr sehen als beim zupfen. Wachsstreifen haben das gleiche Prinzip wie zupfen nur werde da alle bzw mehrere auf einmal gezogen. Viel Erfolg :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie nicht rasierst bleiben auch keine Stoppeln:)
Würde sie eher waxen oder "Sugaring" machen, da ich finde, dass Zupfen da sehr 'unangenehm' ist:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung