Frage von kimmy1, 63

leichte Erklärung für Milchsäuregärung?

hab im internet nachgeschaut aber da sind unverständliche begriffe die ich nicht verstehe. kann das vielleicht jemand mit eigen worten erklären dankee:))

Antwort
von botanicus, 48

Wenn Du Begriffe wie Brenztraubensäure und Redoxäquivalente vermeiden willst, bleibt nur der extrem simple Nenner: Zucker wird zu Milchsäure und Wasser. Dabei wird etwas Energie freigesetzt. 

Das ist aber keine Erklärung, nur der summarische Ablauf. 

Kommentar von kimmy1 ,

könntest du den ablauf erklären mit den begriffen vielleicht könnte ich das besser verstehen weil wie du schon sagst ist das keine richtige Erklärung

Kommentar von botanicus ,

Das Produkt der Glycolyse ist Brenztraubensäure (bis hierher ist es der gleiche Vorgang wie bei der Atmung), zur Regeneration der bei der Glycolyse angefallenen Redoxäquivalente wird diese BTS zu Milchsäure reduziert.

Alternativ könnte vorher decarboxyliert werden, dann entstünden CO2 und Ethanal, der wird (ebenfalls zur Regeneration der Redoxäquivalente) zu Ethanol reduziert. Das ist dann die alkoholische Gärung.

Antwort
von voayager, 30

Diese Frage taugte erst vor Kurzem hier auf, schau da mal nach. (einfach zurückblättern)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten